Lumia 650: Erstes Hands-On-Video auf Deutsch

Microsoft, Smartphone, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Lumia, Hands-On, Hands on, Lumia 650, Microsoft Lumia 650 Microsoft, Smartphone, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Lumia, Hands-On, Hands on, Lumia 650, Microsoft Lumia 650
Nach Monaten voller Gerüchte hat Microsoft jetzt ganz offiziell sein neues Smartphone Lumia 650 vorgestellt. Vom AMOLED-Display über den Metallrahmen bis hin zu Cortana: Im ersten Hands-On Video gibt der Konzern jetzt einen Überblick über Hardware & Funktionen. Wir haben den Clip für euch in deutscher Sprache nachvertont.
Microsoft Lumia 650 Microsoft Lumia 650 Microsoft Lumia 650
Windows 10 soll für Microsoft auch im mobilen Sektor wieder neues Land gewinnen. Mit dem Lumia 650 hat der Konzern jetzt ein Windows 10-Smartphone enthüllt, das zum kleinen Preis neben ordentlicher Hardware auch noch ein edles Äußeres bietet. Jetzt liefert Microsoft im ersten offiziellen Hands-on-Video einen umfassenden Eindruck, was Kunden von dem Gerät erwarten können - wir haben den Clip für euch in deutscher Sprache nachsynchronisiert. Alle wichtigen Informationen findet ihr außerdem noch einmal zum Nachlesen in dem Artikel "Viel Design für wenig Geld: Microsoft Lumia 650 offiziell vorgestellt".

Microsoft Lumia 650
im Microsoft Store vorbestellen
Technischen Daten des Microsoft Lumia 650 Smartphones
Display 4,97-Zoll, ClearBlack OLED, 1280 x 720 Pixel, 297 ppi
Prozessor 1,3 GHz Qualcomm Snapdragon 212 Quad-Core
Arbeitsspeicher 1 GB RAM
Datenspeicher 16 GB, erweiterbar um max. 200 GB
Kameras 8 MP (Rückseite), 5 MP 720p (Vorderseite)
Konnektivität LTE, Bluetooth 4.1, NFC, GPS, WLAN 802.11 b/g/n
Akku 2.000 mAh, auswechselbar
Maße, Gewicht 142 x 70,9 x 6,9 mm, 122 Gramm
Betriebssystem Windows 10 Mobile
Verfügbarkeit Lieferbar ab dem 18.02.2016
Preis 229 Euro im Microsoft Store
Jetzt bestellen

Dieses Video empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sehr schönes handy. könnte mein 2. handy werden, so kann ich windows live mit verfolgen und gucken wie es sich entwickelt und ob meine LIeblingsapps doch noch kommen.
 
Geschieht gerade wieder das gleiche wie bei Windows RT?
"Wie auf dem PC oder Tablet lauft auch auf dem Lumia 650 Windows 10."

Ich dachte inzwischen passiert so etwas nicht mehr, war wohl die Umbenennung von Windows Phone zu Windows 10 for mobile doch unglücklich? Der Laie denkt doch bei so einem Satz wieder er könnte x86-Anwendungen fahren...

edit: Korrektur: Zitat wörtlich aus dem Beitrag übernommen

edit2: Ja, MS differenziert schon wieder nicht, auch auf ihrer Homepage nennen die es einfach Windows 10. http://www.microsoft.com/en/mobile/windows10/
Ich dachte aus Fehlern lernt man, hier ist wieder die Wahrscheinlichkeit den Kunden zu verwirren gegeben. Da wird sicher das eine oder andere Gerät zurück gegeben, da es sich eben nicht um das Windows 10 vom PC oder x86-Tablet handelt.
 
@otzepo: Windows 10 Mobile eben, dennoch ist es Windows 10, wenn der Laie sich nicht informiert ist das doch sein Problem, bei einem x86 Androiden geht doch auch niemand davon aus das da die Windows x86 Sachen laufen, hier ist es ehen eine ARM CPU.
 
@PakebuschR: Der Fehler bei Windows RT war die fehlende Kommunikation, dass es sich eben nicht um ein gleichwertiges System handelt.
In diesem Videobeitrag kommt es so rüber als ob auf dem PC, Tablet und Telefon das gleiche System läuft. Ich weiß es selbst ja besser und würde keine falsche Schlussfolgerung ziehen, in diesem Beitrag klingt es in meinen Ohren aber nach exakt dieser Fehleinschätzung.
 
@otzepo: Es bezieht sich auf universelle / moderne Anwendungen (Apps), die für Windows 10 entwickelt sind. In diesem Fall ist es dann wirklich egal, was der Benutzer für ein Endgerät hat (PC, Smartphone etc.), solange ein Windows 10 darauf läuft.
 
@Unglaublich: "Wie auf dem PC oder Tablet lauft auch auf dem Lumia 650 Windows 10."
bezieht sich auf Windows 10 und nicht auf irgendwas anderes.

(auf der Oberseite befindet sich aber auch kein "Klinkenstecker" sondern eine Buchse)
 
@otzepo: Windows Heist nicht das darauf auch Win32 Anwendungen lauffähig sind. Win32 ist schließlich nicht alles.
 
@otzepo: Der Unterschied zu Windows RT ist, dass das exakt so aussah wie die normale Version und Windows 10 Mobile nicht.
 
@adrianghc: Für mich klingt es in dem Beitrag so als ob der Sprecher, Übersetzer und Darsteller alle denken es würde sich um das gleiche System auf dem PC, den Tablet und auf diesem Gerät handeln.
Da der Übersetzer und Sprecher (vielleicht die gleiche Person) auch den Unterschied zwischen Klinke und Buchse nicht kennt halte ich meine Vermutung sogar für naheliegend.
 
Sehe ich das falsch oder ruckeln in dem Video einige Dienste sehr stark? So "schwach" ist doch die verbaute Hardware nicht oder?
 
@Rumpelzahn: DIe Karten ruckeln auf jeden Fall, das ist aber auch nichts ungewöhnliches...
 
Mit Ausnahme des etwas größeren Bildschirms bei gleicher Auflösung exakt das Pendant vom HTC 8x.

Nun wird mir klar, warum es für das HTC 8x kein Update auf W10 Mobile geben wird. Nur für das wesentlich teurere HTC One M8.

Da MSFT aber beim DeviceRecoveryTool das HTC 8X ebenfalls nach einer Panne beim Update auf eine frühere Insiderversion von W10 Mobile integriert hat, ist es technisch gesehen kein Problem, auch dieses Smartphone mit W10 Mobile zu versorgen.

Wer ein solches Marketing betreibt, der darf sich nicht wundern, wenn zumindest Firmenkunden sich mit Grausen abwenden. Man kann Apple vorwerfen, was man will. Aber deren letzten drei Generationen von iPhones werden immer mit OS-Upgrades versorgt.

G.-J.
 
@Gajus-Julius: Wie kommst du denn bitte darauf? Die Geräte könnten kaum unterschiedlicher sein, lediglich die Architektur und SoC Hersteller gleichen sich. HTC muss das Update für die eigenen Geräte verfügbar machen und sie haben sich nun mal dafür entschieden, lediglich noch das M8 Windows zu supporten. Der Apple-Vergleich hinkt ebenfalls, denn Microsoft unterstützt eben genau wie Apple die eigenen Geräte. Das 8x wird dieses Jahr 4 Jahre alt, gleichalte Lumias bekommen W10m
 
Also für 230€ so ein Handy zu bekommen, ist doch mehr als okay. Ich denke wirklich darüber nach es mir zu kaufen.
Mich würde es interessieren, wie lange die Batterie im Standby durchhält, wenn alle üblichen Batterieenergievernichter abgedreht sind.
 
Im Video ist eine Funktion, Schließen von den Apps, sichtbar die auf meinem Lumia 950 xl nicht habe. Über Insider habe ich das letzte Build xxx.107 installiert, oben genannte Funktion wird auf meinem Lumia anders ausgeführt. Ist auf dem neuen Lumia 650 neues Build installiert?
 
@RJ2000: Das ist von der Skalierung abhängig - auf meinem Lumia 930 kommt bei den untersten beiden Werten die zwei-Reihige Ansicht und darüber identisch wie oben im Video...
 
Wir sind mit dem 640 LTE schon sehr zufrieden, zumal die "Familiysafety" Funktionen alles das bieten was wir ( Eltern ) bei allen anderen Optionen vermissen. Das LUMIA 650 werden wir sicher auch anvisieren, zumal für den Preis es schon ein ordentliches Gerät zu sein scheint. Obwohl, ich frage mich warum die "Integrierte Funktion zum kabellosen Aufladen" nicht integriert wurde, ein wirklich tolles "Viehtschr" ( = Feature ). Ich denke MS sollte mit dem 650 den Sommer über den Markt bedienen, zu dann deutlich geringeren Preisen, damit man bis zum Weihnachtsgeschäft ( Sörfeis-fon ) noch überlebt, oder ?
 
Entweder das oder das 550 wird mein aktuelles 1020 ersetzten :) Von der Kamera abgesehen brauche ich nichts Highend und werde mir daher ein günstiges Lumia und eine gute Kamera holen, da komme ich auch auf einen Preis um die 600/700€ und habe aber eine bessere Kamera.
 
@Knerd: Die Kamera des 550 ist aber echt zu schlecht.. nimm das 650...
 
@fazeless: Das 550 kostet auch 100€ weniger ;) Daher ganz sicher bin ich mir nicht.
 
@Knerd: der Straßenpreis wird sich relativ schnell bei 180€ finden denke ich.
 
@fazeless: Dennoch ein wenig zuviel wie ich finde, eigentlich ist das 550, abgesehen vom fehlenden Gorilla Glass ideal für mich. Vor allem bei der Größe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!