HTC Desire 650: Smartphone mit BoomSound für wenig Geld

Htc, Hands-On, Mwc, Hands on, Mobile World Congress, MWC 2017, Mobile World Congress 2017, HTC Desire 650, Desire 650 Htc, Hands-On, Mwc, Hands on, Mobile World Congress, MWC 2017, Mobile World Congress 2017, HTC Desire 650, Desire 650
Der taiwanesische Hersteller HTC hat zuletzt seine Smartphone-Aktivitäten eingedämmt und will 2017 nur noch eine Handvoll Geräte auf den Markt werfen. Zu welchem Jahr das Desire 650 offiziell dazuzählt ist unklar, denn dieses wurde bereits Ende 2016 vorgestellt. Allerdings kam es bisher nur in der Heimat des Herstellers auf den Markt, ein Release bei uns folgt demnächst.

Einsteiger-Smartphone

Wir haben uns das Gerät deshalb auf dem Mobile World Congress geschnappt und wollten sehen, ob und wie HTC in der Einsteigerkategorie punkten kann. Denn bei den Topmodellen hatte der taiwanesische Hersteller zuletzt nur wenig Glück und das obwohl man durchaus konkurrenzfähige Geräte am Start hatte.
HTC Desire 650Das HTC Desire 650... HTC Desire 650...bietet u. a. BoomSound-Audio... HTC Desire 650...und eine 13-Megapixel-Kamera
Das Desire 650 ist jedenfalls ein Gerät der unteren Ausstattungsklasse und das gilt wohl für alle technischen Belange, denn die schaffen es in keiner Kategorie über das Urteil "solide" hinaus. Das beginnt beim Chipsatz, denn hier kommt ein Qualcomm Snapdragon 400 zum Einsatz. Der bringt vier Kerne mit, diese sind mit 1,6 GHz getaktet. Auch beim Arbeitsspeicher stellt man keine Rekorde auf, zwei Gigabyte RAM sollten aber im Einsteigerbereich genügen. Intern sind es 16 GB, der Speicher kann aber per microSD-Karte erweitert werden.

Auch die Kameras reißen keine Bäume aus, aber auch hier ist das Urteil "solide" sicherlich kein negatives: Denn die Optik auf der Rückseite nutzt einen 13-Megapixel-Sensor und hat eine F/2.2-Blende, vorne ist eine 5-Megapixel-Kamera mit F/2.8-Blende verbaut.

Der Bildschirm misst fünf Zoll, die Auflösung beträgt 1280 x 720 Pixel. Einen Fingerprint-Sensor gibt es nicht, dafür verspricht HTC einen guten Klang, da man auf der Front zwei BoomSound-Lautsprecher verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 2200 mAh. Außerdem an Bord sind NFC, Bluetooth 4.1 und N-WLAN. Einen Euro-Preis muss HTC erst nachliefern, das Desire 650 sollte aber für an die 180 Euro zu haben sein.

Siehe auch: HTC Desire 650 - Quietschbunte Einsteiger-Smartphones mit BoomSound

Alle News & Videos vom MWC anzeigen
Direkt aus Barcelona
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!