Acer stellt auf der IFA 2016 das Liquid Z6 Plus vor

Smartphone, Android, Acer, Ifa, IFA 2016, Acer Liquid Z6 Plus, Liquid Z6 Plus Smartphone, Android, Acer, Ifa, IFA 2016, Acer Liquid Z6 Plus, Liquid Z6 Plus
Acer hat im Rahmen der IFA 2016 zwei neue Smartphones seiner Liquid-Z-Serie präsentiert: das Liquid Z6 und das leistungsfähigere Liquid Z6 Plus. Letzteres ist in der oberen Mittelklasse einzuordnen und bietet für weniger als 300 Euro ordentlich Leistung für preisbewusste Smartphone-Käufer.

Full-HD-Smartphone mit starkem Akku

Das Acer Liquid Z6 Plus besitzt ein 5,5 Zoll großes IPS-Display mit Full-HD-Auflösung, also 1920 × 1080 Pixeln. Dieses liefert stabile Blickwinkel, jedoch konnte die Helligkeit des Vorführgerätes nicht ganz überzeugen. Ob dies im Alltag problematisch ist, müsste jedoch ein genauerer Test zeigen.

Unter der Haube arbeitet ein MediaTek MT6753, dessen acht Kerne mit jeweils 1,8 Gigahertz getaktet sind. Hinzu kommen 3 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Flashspeicher, welcher sich durch eine microSD-Karte erweitern lässt. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 5 Megapixeln, auf der Rückseite sind es 13 Megapixel. Der Akku hat eine Kapazität von 4080 mAh, was für ein Gerät dieser Größenordnung ein ordentlicher Wert ist.

Das Gehäuse besteht aus Aluminium, an der Vorderseite befindet sich unterhalb des Displays ein Fingerabdruckleser, der außerdem als Home-Button dient. Leider ist ein direktes Entsperren bei abgeschaltetem Display nicht möglich.

In Deutschland ist das Acer Liquid Z6 Plus ab Oktober 2016 erhältlich, die Preisangaben schwanken zwischen 249 und 299 Euro.

Acer Liquid Z6 PlusAcer Liquid Z6 PlusAcer Liquid Z6 PlusAcer Liquid Z6 PlusAcer Liquid Z6 PlusAcer Liquid Z6 Plus

Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht ja wie'n SamsungTeil aus...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!