Analysten: Android 2009 mit Wachstum um 900%

Handys & Smartphones Googles mobiles Betriebssystem Android erfreut sich derzeit größter Beliebtheit. Aktuell entscheiden sich nicht nur zahlreiche Handy-Hersteller für das Betriebssystem, auch PC-Hersteller wie Dell und Co. bringen Geräte auf Android-Basis. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was unsere tollen ANALysten nicht schon wieder von sich geben, abwarten und Tee trinken...
 
@zielscheibe: Tee wird 2020 um 20% teurer!
 
Lizenzkosten? Dürften doch eigentlich gar nicht anfallen, wenn die Hersteller direkt den Quell-Code nutzen. Oder weiß einer wie das da läuft?
 
@michael_dugan: Nicht ganz. Wenn etwas Open Source ist, heißt es nicht gleich, dass es kostenlos ist. Es gibt schon noch quelloffene Programme, die nicht frei verwendet, jedoch nach lizenzierung frei bearbeitet/angepasst werden dürfen.

"Freie Software" bedeutet also nicht "Gratis Software", sondern eher "Uneingeschränkt anpassbare Software"
 
@TheSilentOne: Das ist mir klar! Android steht laut Wikipedia unter Apache und GPL. Wie gesagt, wenn die Hersteller aber ihre Firmwares direkt aus dem Quellcode erstellen würden, dürfte dies aber eigentlich nichts kosten. Naja, wird vielleicht in der Branche aber nicht so gemacht.
Btw: Welcher Windows Troll hat da negativ gevoted?
 
900% von 1000 Geräten sind auch nur 9000 Geräte. Es wäre interessanter wie sich der Marktanteil verändert.
 
@mreb: In dem Fall also 18 verschiedene Handys weltweit... nun da verlieren die 900% schon etwas die Bedeutung...
 
@mreb: mehr oder weniger wurde alles zu gold was google anfasst. wenn das endprodukt gut ist, werden sie auch keine probleme haben es abzusetzen.
 
@OSLin: Ich würde nicht sagen das alles von Google zu Gold wird. Es ist halt einfach so das Google keine Probleme damit hat Produkte die nicht erfolgreich sind wieder einzustampfen somit bleiben dann halt nur Produkte über die auch erfolgreich sind.
 
@LiBrE21: richtig, haben sie in der letzten zeit bewiesen und einiges eingestampft.
 
Der Markt für Hardware bricht ein, aber Android steigt um 900% ? Will hier wieder jemand Google-Aktien pushen oder was soll dieser Blödsinn?
 
@GordonFlash: Das hat mit pushen nichts zu tun, bei der geringen bisherigen Absatzmenge ist jeder Anstieg in Prozenten ausgedrückt schnell sehr hoch, was nicht bedeutet das ein riesiger Umsatz oder großer Marktanteil entsteht.
 
@mcbatman: Ähm wer partizipiert denn letzten Endes an einer Aussage, dass die Verbreitung eines Produkt um (bildgewaltige) 900% steigt?
 
@GordonFlash: Fraglich ob sich wirklich viele davon blenden lassen und dadurch ein höherer Umsatz als ohne diese Aussage getätigt wird. Meines erachtens einfach nur das Ausnutzen einer mathematischen Rechnung ohne echte Aussagekraft, da keine konkreten Verkaufszahlen genannt werden.
 
Sorry.... Aber bevor ich mir freiwillig ein Handy mit eingebauter Spyware kaufe, muss noch viel Wasser den Rhein langfließen.
 
@Radi_Cöln: Leider denken die normalen Kunden aber nur von 12 bis Mittag. Aber wundern sich dann warum sie so viele Werbemails kriegen und warum plötzlich irgendwas von denen im Internet zu finden ist. Freiwillige Prostitution gegenüber Google und der Welt nenne ich das. Irgendwann wirds aber die Quittung geben. Gibt ja jetzt schon Firmen die das Internet nach Profilen von Bewerbern durchsuchen. Wenn sie da auf die Saufparty-Fotos bei Studivz stoßen, dann landet die Mappe direkt im Papierkorb.
 
Also ich kein das gphone nur weiter empfehlen... in ein paar monaten gibts noch den Flash Player für den Browser und dann ist das Ding perfekt :)
 
Der Inhalt der News wurde mit dem ersten Wort im Titel zerstört xD
 
Analysten: Am stärksten Betroffen von der Wirtschaftskrise sind die Analysten. Leider ist dadurch dieser Beruf völlig ausgestorben.
 
@ayin: Schön wenn es wirklich so wäre :-)
 
Ich denke man muss hier differenzieren. Die Prognose stützt sich wohl eher auf Firmen, die Produkte mit Android anbieten wollen... weil eben kaum Kosten entstehen. Das heißt aber noch lange nicht, das Android Produkte beim Verbraucher akzeptiert werden und die Prognose in den Endverbrauchermarkt adaptierbar ist. Ich wüsste nicht was für ein Android Gerät spricht (aus Verbrauchersicht) ich versuche google Diensten so gut es eben geht aus m Weg zu gehen...
 
Mein Bargeldbestand ist gestern auch um 20000% gestiegen. Hatte nur noch 1 Cent in der Geldbörse, bin zur Bank und hab mir 200 Euro geholt. Was Prozentwerte doch alles aussagen können ^^
 
populistische augenwischerei! sicher ein gutes os und es wird bestimmt einen wesentlichen marktanteil bekommen, aber 900% wachstum!??! klingt nach goldgräber stimmung und bedeutet doch eigentlich nur, daß zb. statt bisher einem gerät jetzt neun verkauft werden - sehr irreführend!!!
 
Analysten im Jahr 2007: 2008 und 2009 gibt es weltweit großes Wirtschaftswachstum und der Absatz von Autos und im Maschinenbau steigt weiter wie zuvor.
 
@tienchen: Gab es denn kein Wachstum in den Jahren????
Auch ein negatives Wachstum ist ein Wachstum :-).
 
Jaja wieder die Analysten... :D
 
Also sowas vorauszusagen, dürfte keine Kunst sein, wenn es was neues gibt, welches sich langsam etabliert. Heute 1 handy verkauft und morgen 10 sind schon mal rund 1000% Steigerung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!