Microsoft rüstet Kinderkliniken mit Xbox-Konsolen aus

Microsoft Konsolen Der Software-Konzern Microsoft stattet Kinderkrankenhäuser in den USA mit Spielekonsolen aus. Landesweit erhalten die Klinken Xbox 360-Systeme, die in Spielzimmern aufgestellt werden. Dabei arbeitet das Unternehmen mit der Stiftung Companions in ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schöne Sache, sowas liest man gern :-)
 
@.omega.: sicher wir lesen in deutschland doch immer gerne was die amis im amiland machen.
 
@protheus: Hm, also wenn ich raten müsste, würde ich sagen dass liegt daran, dass diese Seite über ein amerikanisches Unternehmen berichtet. Das wurde dort gegründet, die Gründer sind Amerikaner und dort ist das Hauptgeschäft von Microsoft... ich würde sagen das erklärt, warum viele News sich auf Amerikaner und deren Aktionen in Amerika beziehen.
 
@.omega.: sicher solange man noch lesen kann
 
Hoffentlich mit GTA IV vorinstalliert?
 
@carrera: seit wann kann man auf der Nix-Box (bzw. Spielekonsolen) Spiele Installieren?
 
@ADK_NeoX: Schon immer! (aber nur Arcade Games =p )
 
@carrera: da von judenggerechten Spielen die Rede ist, denke ich kann man mit GTA IV, COD4 und Vegas 2 rechnen...spass beiseite: is sicher so ein uno zeuchs drauf also nix interessantes
 
@ xxMSIxx : das wird doch wohl kein freudscher versprecher gewesen sein ^.^ spass
 
Dann kommen weltweite News "Amoklauf im Krankenhaus". ^^
 
kann mal einer den titel in kinderkliniken ändern, kinderklinken liest sich sehr komisch :). zum topic, ich finde das sehr gut. kliniken haben dafür ja meist kein geld über und die kinder sind damit auch ein wenig abgelenkt.
 
Solche sachen machen M$ wieder symphatisch. Man kann ja über diese Firma denken was man will aber Herz haben sie.
 
@kirc: und wenn die kinder nach 2 Wochen Krankenhaus wieder zuhause sind, liegen sie ihren Eltern solange in den Ohren bis sie auch eine XBOX haben :-) jaja so macht man heute WErbung bei Kindern.
 
@kirc: einer so grossen firma "herz" zu unterstellen scheint mir ziemlich schräg.
 
@kirc: das ist marketing, nicht herz. alte regel, binde deine kunden so früh wie möglich. wenn der kleine im krankenhaus 360 spielt und das ganz dolle findet, was wünscht der sich dann daheim von sienen eltern als geschenk?!
 
@kirc: blablabla... wenn die kinnengs im krankenhaus von der dicken krankenschwester genervt werden freuen se sich trotzdem über die x-box. werbung hin oder her sie habens getan und die burschen freuen sich sicher
 
@kirc: ja da werden sie sich sicher freuen, is ja schon nen schönes teil. aber man kann die sache von zwei seiten sehen. die glänzenden augen der kinder und auf der andern seite der schwarze, tiefe abgrund des kapitalismus. moralisch gesehen is diese sache sehr zwiespältig.
 
ich warte nur drauf, bis der erste hier rumschreit, dass das doch wieder nur ein versuch vom bösen microsoft ist, kunden zu werben und das vor nem sozialen hintergrund. und das man doch gefälligst open source rechner mit linux aufstellen soll, weil die ja um einiges besser und gesündern sind.
 
@LoD14: siehe o4 re:1, das hat nicht mel ne minute gedauert :) LOL
 
@LoD14: du glaubst nicht wirklich das das microsoft nur macht, um etwas gutes zu tun. da schwingt mit sicherheit werbung mit, es ist aber eine feine sache, krankenhaus ist echt nichts schönes und etwas ablenkung tut immer gut. ist eine recht gute art zu werben finde ich.
 
Suchtförderndes in Kinderkliniken?
 
@modelcaster: Vermutlich sind sowieso schon die meisten Kinder süchtig, wenn sie ins Krankenhaus kommen. Also eher eine Bekämpfung der Beschaffungskriminalität :)
 
@modelcaster: Wieso? Schon eigene Erfahrungen gemacht?
 
also bei unseren krankenhaeusern hab ich bisher nur sony oder nintendo gesehn. soweit ich weiss wurden diese von privatpersonen spendiert. ab sofort kostenlose microsoft werbung in den krankenhaeusern der usa. die wii ist dabei als physiologische therapie einen durchbruch zu machen...
 
@ ueberschrift: xbox!=xbox360 lol
 
@gabber113: Comment!=Sinnloser Comment lol
 
@gabber113: (-)
@ ADK_NeoX: (+)
 
Gute Sache. Wer hier meckert, der will sich nur wichtig machen.
 
Wir discher lustig wenn 5 jährige auf ner Kinderstation GTA4 zocken... ^^
 
@Awake: So entstehen Gänxters und Kriminelle :D *joke*
 
kingerechten
 
schön dan die strahlenden gesichter von den kleinen zu sehen :) Find ich toll von Microsoft!
 
Tolle Aktion, ich hoffe nur nicht, dass es nächste Woche eine Meldung ala "Durch XBox Kinderklinik heruntergebrannt" zu lesen gibt.
 
@unknowen: Aslo ich sehe das mal als Hellseherische fähigkit...
an genau das gleiche habe ich auch im ersten Moment gedacht^^
 
Besser man tut das Richtige aus falschen Gründen, als das falsche aus vermeintlich richtigen Gründen.
Es ist vollkommen egal warum MS dies tut. Die Sache als Solches ist eine feine.
 
Naja das machen sie bestimmt nicht nur so.
Haben bestimmt den Hintergrund, dass die Kinder wenn sie wieder nach Hause kommen die Xbox vermissen und selber eine für Zuhause möchten.

Und da die Eltern froh sind das ihr Kind wieder daheim ist werden sie dem Wunsch nicht nachgeben.

So denke ich mir das
 
@andi1983: richtig, eine sehr kluge Marketigstrategie! Sehr einfallsreich die leute von MicrosoftxD
 
Und was ist wenn ein Kind die Arme durch einen Unfall amputiert wurden?
 
Bei uns in der Kinderklinik steht eine Wii und eine Xbox :P Wenn ich nichts zu tun hab geh ich mit den Kiddys zocken :D:D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte