GPLv3 ist jetzt offiziell eine Open-Source-Lizenz

Software Die Open Source Initiative (OSI) hat die neue GNU General Public License Version 3 (GPLv3) jetzt offiziell als Open-Source-Lizenz akzeptiert. Die OSI gilt als Hüter der Open Source Definition und entscheidet damit, welche Lizenzen wirklich für freie ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ähm, was war es denn vorher?
 
@besserwiss0r: Ein Entwurf?
 
Vorher war es eine noch nicht offiziell als OS-Lizenz anerkannte Lizenz. Davor wiederum war es ein Entwurf.
 
Ist der Punkt, dass die Software nur zu "guten" Zwecken eingesetzt werden darf noch drin? Das war mal so ein Knackpunkt, der glaub ich u.a. auch Linus Torvals (?) nicht so ganz gepasst hat, weil, "gut" und "böse" nix in einer Lizenz zu suchen hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!