Microsoft Xbox One X kommt ab 7. November für 499 Euro

Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox One, Xbox One X, Microsoft Xbox One X Bildquelle: Microsoft/E3
Die Katze ist aus dem Sack: Microsofts "Project Scorpio" hat einen Namen, einen Preis und einen Termin - die neue Microsoft Xbox One X kommt ab dem 7. November 2017 auch in Deutschland auf den Markt und kostet 499 Euro. Dies gaben die Redmonder anlässlich der Spielemesse E3 in Los Angeles bekannt.
Microsoft hatte auf der letztjährigen E3 einen ersten Ausblick auf die damals nur unter dem Codenamen "Project Scorpio" bekannte neue High-End-Spielkonsole gewährt. Die Hardware übertrifft die Leistung der vor einigen Monaten präsentierten Sony PlayStation 4 Pro deutlich, sodass die Microsoft-Konsole einige Spiele in 4K-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde nutzbar machen kann. Xbox One XDie kleine Schwarze: Die Xbox One X ist Microsofts bisher kleinste Konsole.

Back in Black

Auf der E3 wurde auch erstmals das Design der Xbox One X enthüllt, das in einem vollkommen schwarzen Look in Kastenform daherkommt, wobei der obere Teil leicht über eine etwas schmalere Basis hinausragt. Offensichtlich hat Microsoft versucht, das Design der Xbox One S noch einmal aufzufrischen und behauptet nun sogar, die Xbox One X sei die kleinste Konsole des Unternehmens.


Im Innern steckt eine von AMD gelieferte Plattform, die in enger Kooperation mit Microsoft entwickelt wurde und mit bis zu 2,3 Gigahertz taktet. Der Chip hat eine bis zu 1,17 GHz schnelle Grafikeinheit integriert, die eine Leistung von bis zu sechs TeraFLOP erreicht. Das System hat ganze zwölf Gigabyte GDDR5-Speicher an Bord.

Xbox One XXbox One XXbox One XXbox One X
Xbox One XXbox One XXbox One XXbox One X
Xbox One XXbox One XXbox One XXbox One X

Ein Terabyte fasst die Festplatte der Xbox One X und Microsoft verbaut einen HDMI-Ein- und -Ausgang, einen USB-3.0-Port auf der Front und zwei weitere auf der Rückseite. Außerdem sind ein S/PDIF-Digital-Audio- und ein Ethernet-Port vorhanden. Das Gesamtpaket wird von einem 245 Watt starken eingebauten Netzteil angefeuert. Xbox One XDie Xbox One X ist laut Microsoft die stärkste Spielkonsole der Welt

4K, HDR und Dolby Atmos

Microsoft verspricht weiter, dass man auf dem Gerät Spiele in HDR-Qualität und 4K-Auflösung in Kombination mit Dolby Atmos-Sound nutzen kann. Selbst auf "normalen" Full-HD-Fernsehern sollen die Spiele auf der neuen Konsole besser aussehen - dank Supersamplung und mehr Effekten durch die Verfügbarkeit von mehr Hardware-Power.

Die Xbox One X bekommt außerdem ein Blu-ray-Laufwerk mit 4K-Support und erlaubt die Verwendung aller früherer Inhalte und der Zubehörteile der Xbox One. Der US-Konzern verpasst seiner neuen Konsole erstmals in diesem Marktsegment eine Vapor-Chamber-Kühlung, um die extrem leistungsfähige Technik vor der Überhitzung zu schützen.

Microsoft kündigte auf der E3 die Einführung von 42 ersten Spielen für die Xbox One X an, wobei 22 davon Exklusiv-Titel sein werden. Man will unter anderem Forza Motorsport 7 gleichzeitig auf den Markt bringen, das natürlich in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde laufen soll. Man spendiert dem neuen Titel außerdem bessere Effekte und mehr als 700 Fahrzeuge.

Auf der zweiten Seite findet ihr alles zu den kostenlosen 4K-Updates, alle 4K-Spiele und eine Übersicht der technischen Daten. Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox One, Xbox One X, Microsoft Xbox One X Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox One, Xbox One X, Microsoft Xbox One X Microsoft/E3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren162
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden