Breath of the Wild: Spiel in unter 50 Stunden komplett durchgespielt

Nintendo, The Legend of Zelda, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Bildquelle: Nintendo
Im neuesten Zelda-Ableger Breath of the Wild kann der Spieler zu einem Großteil selbst entscheiden, in welcher Reihenfolge er das Spiel durchspielt. Doch um alle Aufgaben erledigen zu können, wird sehr viel Zeit benötigt. Sogar die Speedrun-Community hat es hier nicht leicht.
Wie zu den meisten anderen Spielen auch, gibt es zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild auch jetzt schon genügend Spieler, die einen Rekord aufstellen möchten, indem sie Links neues Abenteuer in möglichst kurzer Zeit abschließen. Die meisten dieser Speedrunner haben sich bislang allerdings nur darauf fokussiert, direkt den Endgegner zu erreichen und somit die Story sehr schnell zu beenden.

Das Ausnutzen von sogenannten Glitches, also Fehlern in der Software, ist hierbei erlaubt. Der französische Twitch-Streamer Xalikah sorgte nun für großes Aufsehen in der Zelda-Community: Als erster Spieler hat er es geschafft, Breath of the Wild in Rekordzeit durchzuspielen und dabei alle Gegenstände zu sammeln sowie Gebiete zu erkunden. Der Speedrun wurde jedoch nicht auf der Nintendo Switch, sondern auf der Wii U durchgeführt.


Die Community legt Regeln fest

Damit das Spiel als zu 100% abgeschlossen gilt, müssen bestimmte, von der Community aufgestellte, Regeln eingehalten werden: Ein Speedrunner muss in dieser Kategorie unter anderem alle Türme aktivieren, alle 120 Schreine meistern und alle 900 versteckten Krog-Samen finden. Insgesamt hat Xalikah genau 49 Stunden, 9 Minuten und 41 Sekunden benötigt, um seinen Speedrun durch das Spiel vollständig abzuschließen.

Laut Kotaku gab der Speedrunner an, sein größtes Problem während des Vorhabens habe darin bestanden, nicht ausreichend Schlaf zu bekommen. Immerhin wurde er von Freunden aus der Community dabei unterstützt, alle Items und NPCs an der richtigen Stelle zu finden beziehungsweise anzutreffen.

Normale Speedruns gehen sehr schnell

Etwas einfacher haben es hingegen alle Speedrunner, die das Spiel einfach nur so schnell wie möglich durchspielen möchten, ohne zusätzliche Gegenstände einsammeln zu müssen: Gut 41 Minuten brauchen die erfahrensten Spieler momentan, um die Verheerung Ganon zu besiegen. Die jeweils aktuellen Rekorde können inklusive Video auf einer Online-Liste der besten Durchläufe eingesehen werden.

Nintendo, The Legend of Zelda, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nintendo, The Legend of Zelda, Zelda, The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nintendo
Mehr zum Thema: Nintendo Switch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden