Microsoft liefert offenbar Flash-Updates vor März-Patchday aus (Update)

Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games
Der ausgefallene Februar-Patch-Day beschäftigt uns noch immer. Microsoft hatte sich bereits öffentlich für die Unannehmlichkeiten entschuldigt und bestätigt, die Updates erst zum regulären März-Termin nachzuholen. Nun gibt es aber allem Anschein nach eine Ausnahme, und zwar für den Adobe Flash Player.
Laut der Webseite betanews soll Flash bereits vorab, also noch vor dem 14. März eine Sicherheitsaktualisierung bekommen. Angeblich ist jetzt eine E-Mail aufgetaucht, in der Microsoft einige der größeren Partner darüber informiert. Im Wortlaut heißt es da: "Microsoft plant, Sicherheitsupdates für Adobe Flash Player freizugeben. Diese Updates werden auf den folgenden Betriebssystemen angeboten: Windows 8.1, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows RT 8.1, Windows 10 und Windows Server 2016. Bis zum nächsten geplanten monatlichen Update-Release am 14. März 2017 sind keine weiteren Sicherheitsupdates geplant."
Top 10-Sicherheitslücken 2016Bugs in Flash und auch in Microsofts Internet Explorer... Top 10-Sicherheitslücken 2016... dominieren mit Abstand und gehören zu den häufigsten ausgenutzten Sicherheitslücken.

Verfügbare Updates

Hintergrund sind die eigentlich automatischen Updates, die Windows mit seinen beiden Webbrowsern Edge und Internet Explorer 11 für Windows 8.1 und 10 anbietet. Somit sollen Sicherheitslücken im Flash immer im Hintergrund behoben werden, Microsoft liefert also verfügbare Updates für Flash gleich beim monatlichen Patch-Day mit aus. Im Februar wurde dieses Schema nun durch ein Problem bei dem Software-Riesen in Redmond durchbrochen und es gab ausnahmsweise keinen Patch-Day.

Einmal für alle Windows-Versionen

Adobe hat seine Aktualisierungen in der vergangenen Woche herausgegeben, dabei waren auch Security-Updates für mehrere als kritisch eingestufte Schwachstellen. Diese will Microsoft nun dem Bericht von betanews nach für Windows 8.1, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows RT 8.1, Windows 10 und Windows Server 2016 sobald wie möglich stopfen und noch vor dem März-Patchday entsprechende Updates herausgeben. Bei Adobe liegt der Flash Player mittlerweile in Version 24.0.0.221 vor.

*UPDATE 21.02.2017, 23:57 Uhr: Soeben erreichten uns die ersten Meldungen, dass die Auslieferung der Updates bereits begonnen hat. Auch auf unseren eigenen Rechnern sowohl mit Windows 10 als auch mit Windows 8.1 haben wir das Flash-Update inzwischen erhalten. Wir danken den zahlreichen Einsendern für diese Information!

Mehr dazu: Creators Update: Microsoft Edge wird Flash-Inhalte unterdrücken

Download Adobe Flash - Immer die aktuellste Version Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:05 Uhr OUKITEL K3 Smartphone 4G FDD-LTE 5.5 Zoll FHD, Android 7.0 Octa-core 4GB RAM+64GB ROM, 4 Kameras 16.0MP+2.0MP, 6000mAh Akku Quick Charge Fingerabdruck, Dual SIM Ohne VertragOUKITEL K3 Smartphone 4G FDD-LTE 5.5 Zoll FHD, Android 7.0 Octa-core 4GB RAM+64GB ROM, 4 Kameras 16.0MP+2.0MP, 6000mAh Akku Quick Charge Fingerabdruck, Dual SIM Ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
178,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
152,13
Ersparnis zu Amazon 15% oder 26,86
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden