Superkondensator-Akku lädt binnen Sekunden und hält Tage durch

Akku, Stromspeicher, superkondensator Bildquelle: University of Central Florida
Ein neuer Akku-Typ könnte den Nutzern von mobilen Geräten endlich eine Nutzungweise erlauben, nach der sie sich kollektiv sehnen. Das Aufladen funktioniert binnen Sekunden, die Kapazität ist hoch und die Lebensdauer lang. Streng genommen handelt es sich schließlich auch nicht um einen klassischen Akku.

Superkondensator-AkkuPrototyp des Akkus
Bei dem an der University of Central Florida entwickelten Stromspeicher setzt man statt auf chemoelektrische Vorgänge auf das Prinzip eines Superkondensators. Solche Systeme sind schon länger bekannt, waren für den Praxiseinsatz bisher aber nicht besonders gut zu gebrauchen. Insbesondere für Smartphones waren sie beispielsweise viel zu groß und man hatte auch mit anderen Problemen zu kämpfen.

Nun aber erzielten die Forscher einen vielversprechenden Durchbruch, indem sie auf Leitungen mit einer Dicke im Nanometer-Bereich und neue Materialien setzten. Das Ergebnis ist ein ziemlich kleines, flexibles Produkt, in dem sich ordentliche Mengen Energie speichern lassen. "Wenn wir mit diesen Superkondensatoren die bekannten Batterien ersetzen, könnte man ein Smartphone in wenigen Sekunden aufladen und bräuchte es dann für eine Woche nicht an den Stromanschluss hängen", erklärte Professor Nitin Choudhary von der University of Central Florida.

Die Energiedichte ist wesentlich höher als in Lithium-Ionen-Akkus, die heute der Standard sind. Hinzu kommt, dass der Stromspeicher laut den bisherigen Messungen über 30.000 Ladezyklen durchhält. Aktuelle Akkus fallen bereits nach 300 bis 500 vollständigen Ladevorgängen auf nur noch 70 Prozent ihrer Kapazität. Verschiedene Verbesserungen, die sich aber alle noch im experimentellen Stadium befinden, kommen maximal auf einige tausend Zyklen.

Auch der neue Stromspeicher auf Basis eines Superkondensators ist natürlich erst einmal nur im Labor verfügbar. Aber die Forscher sind überzeugt, dass sie ihr System zu einem marktreifen Produkt weiterentwickeln können. Wie lange das allerdings dauert, steht noch in den Sternen. Ungeduldige Nutzer wird das nur bedingt zufrieden stellen. Hier muss allerdings berücksichtigt werden, dass im Grunde erst seit gut zwei bis drei Jahrzehnten wirklich mit Hochdruck an neuen Speicher-Technologien geforscht wird. Insofern ist der bis heute erreichte Fortschritt durchaus beachtlich. Akku, Stromspeicher, superkondensator Akku, Stromspeicher, superkondensator University of Central Florida
Mehr zum Thema: Stromversorgung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren84
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden