Ausfall in Mitteleuropa: Auch Google kann es mal treffen

Google, Logo, Suchmaschine Bildquelle: Google
Die Dienste des Suchmaschinenkonzerns Google gelten eigentlich als stabile Bank. Doch gestern verzeichnete das Unternehmen einen größeren Ausfall diverser Services in Mitteleuropa. Im Zentrum dessen standen die Angebote Googles in der Tschechischen Republik.

Google: Ausfall in Europa
Die Probleme gingen am gestrigen Abend los. Die Mitarbeiter des Unternehmens bekamen die Schwierigkeiten allerdings recht schnell wieder in den Griff. Bereits nach rund zwei Stunden waren für die Nutzer keine Ausfälle mehr spürbar. Betroffen waren im Grunde alle wichtigen Angebote des Suchmaschinen-Konzerns.

So konnten die Anwender nicht auf die E-Mails in ihren Gmail-Accounts zugreifen und sich die so frei gewordene Zeit auch nicht damit vertreiben, ein Video auf YouTube anzuschauen. Nicht besser lief es bei den Mobile-Angeboten. Und Android-Apps, deren Entwickler im Hintergrund zum Teil auf die Google-Infrastruktur setzten, funktionierten ebensowenig.

Auch wenn die tschechischen Nutzer am stärksten betroffen waren, blieben die User in anderen Ländern doch nicht gänzlich verschont. Auch in den umliegenden Ländern konnten Anwender zum Teil nicht auf verschiedene Angebote zugreifen.

Ursache unklar

Zu den Ursachen des Ausfalls sind bisher noch keine Informationen verfügbar. Natürlich liefen die Spekulationen direkt in Richtung einer neuen großen DDoS-Attacke. Das muss aber nicht zwingend der Grund sein. Angesichts der räumlichen Konzentration ist es durchaus auch denkbar, dass lediglich ein Datenzentrum betroffen war und die Anwender nicht gut genug zu alternativen Standorten umgeleitet wurden.

Kleinere Störungen wurden weitgehend parallel auch an der Ostküste der USA verzeichnet. Hier gab es ebenfalls Probleme bei Gmail und teilweise war auch Googles zentrale DNS-Adresse 8.8.8.8 nicht erreichbar. Ob dies allerdings mit den Störungen in Europa zusammenhängt ist unklar. Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr PUMPKIN 2 Din Autoradio Moniceiver 7 Zoll Android 5.1 Quad Core mit GPS Navigation 1080P Touchscreen Unterstützt DAB+ OBD2 Ohne CD-Laufwerk mit Rückfahrkamera
PUMPKIN 2 Din Autoradio Moniceiver 7 Zoll Android 5.1 Quad Core mit GPS Navigation 1080P Touchscreen Unterstützt DAB+ OBD2 Ohne CD-Laufwerk mit Rückfahrkamera
Original Amazon-Preis
289,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
246,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 43,50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden