CyanogenMod 14.1: Android 7.1-Variante ist für die ersten Geräte da

Android, Cyanogenmod, Cyanogen, Custom Rom Bildquelle: Cyanogen
Android 7.0 ist seit bereits einer Weile offiziell verfügbar, die Anzahl der Smartphones und Tablets, die es bereits haben, ist aber noch sehr übersichtlich. Wie üblich brauchen Drittanbieter eine ganze Weile, um eine neue OS-Version umzusetzen. CyanogenMod ist hingegen schneller, die Macher der Aftermarket-Firmware haben bereits die ersten Nightly-Builds von Android 7.1 freigegeben.
Android wird immer wieder für die Lücken kritisiert, die neue Versionen des Betriebssystems reißen. Google selbst veröffentlicht mit Regelmäßigkeit neue OS-Versionen und stellt diese für aktuelle Nexus- und seit neuestem Pixel-Geräte zur Verfügung.

Die Hersteller von Android-basierter Hardware hinken hingegen teils deutlich hinterher: Die Android-Version mit dem Codenamen Nougat bzw. der Versionsnummer 7.0 hat bisher einen verschwindend geringen Marktanteil von 0,3 Prozent, so gerade von Google veröffentlichte Zahlen. Android 7.0 ist allerdings erst seit zwei Monaten verfügbar und der Anteil dürfte demnächst stärker ansteigen (weil die OEMs eben eine gewisse Zeit für ihre Anpassungen benötigen).

Beim Community-forcierten CyanogenMod (CM) geht es hingegen schneller als bei den Drittherstellern, jedenfalls können deren Nutzer einen ersten Vorgeschmack auf Android Nougat bekommen: Wie CM in einem Blogbeitrag mitgeteilt hat, können Interessierte auf einigen Smartphones bereits einen Nightly-Build des auf Android 7.1 basierenden CM14.1 installieren, CM selbst spricht von einer "Handvoll" an Geräten.

Die Liste der CM14.1-Modelle (samt Codenamen):

  • angler (Nexus 6P)
  • bullhead (Nexus 5X)
  • cancro (Xiaomi Mi3w/Mi4)
  • d855 (LG G3)
  • falcon/peregrine/thea/titan (Moto -Varianten)
  • h811/h815 (LG G4)
  • klte/kltedv/kltespr/klteusc/kltevzw (Samsung Galaxy S5)
  • oneplus3 (OnePlus 3)
  • Z00L/Z00T (Zenphone 2)

CyanogenMod schreibt, dass es sich hierbei um frühe Versionen der Aftermarket-Firmware handelt, entsprechend muss man mit Bugs rechnen. Außerdem fehlen noch einige Features, darunter Themes. Android, Cyanogenmod, Cyanogen, Custom Rom Android, Cyanogenmod, Cyanogen, Custom Rom Cyanogen
Mehr zum Thema: CyanogenMod
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Tipp einsenden