Klassischer Aldi-PC mit AMD-Chip, SSD und Festplatte ab Donnerstag

Pc, Medion, Aldi Bildquelle: Medion
In dieser Woche wird es mal wieder einen klassischen Aldi-PC geben: Der Elektronikhändler Medion bringt diesen am Donnerstag in die Filialen des Lebensmittel-Discounters. Dabei setzt der Anbieter dieses Mal auf eine AMD-Architektur, die sich durchaus als lohnenswert erweist.
Den Kern des Rechners bildet ein Pro A10-8750B-Prozessor der Kaveri-Linie. Dieser ist mit vier CPU-Kernen ausgestattet, die jeweils mit 3,6 bis 4 Gigahertz arbeiten. Eine separate Grafikkarte wird ab Werk nicht verbaut. Das muss auch nicht zwingend sein, da der Prozessor eine integrierte Grafikeinheit des Typs Radeon R7 mitbringt, die für die Belange vieler Nutzer ausreichen sollte.

Das trifft auch daher zu, da die 8 Gigabyte Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Modus arbeiten und so die Grafikeinheit mit unterstützen können. Da das Gehäuse bereits mit einem 350-Watt-Netzteil ausgestattet ist und auch sonst über die benötigten Voraussetzungen verfügt, kann von Gamern allerdings auch eine zusätzliche Grafikkarte mit ordentlicher Leistung eingebaut werden. Von Haus aus kann ein Display wahlweise an den HDMI- oder den VGA-Port gehängt werden.

Medion Akoya P4130 DMedion Akoya P4130 DMedion Akoya P4130 DMedion Akoya P4130 D

Festplatte & SSD vorhanden

Seitens des Massenspeichers wird bei dem PC bereits auf eine Kombination aus schneller SSD und großer Festplatte gesetzt: Das vorinstallierte Windows 10 sowie Anwendungen finden auf der SSD mit 240 Gigabyte Speicherkapazität Platz. Für die Daten des Nutzers stehen dann 2 Terabyte auf einer zusätzlichen Festplatte zur Verfügung. Wem das nicht reicht, der kann über einen weiteren Hot-Swap-Rahmen noch einmal nachrüsten.

Ausgestattet ist das System ansonsten mit den üblichen Standards: Es gibt einen DVD-Brenner, vier USB 3.0-Ports, einen Kartenleser, eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, WLAN und Bluetooth. Medion gewährt auf das System drei Jahre Garantie. Der Preis liegt bei 499 Euro. Zu haben ist der Rechner ab Donnerstag bei Aldi Nord. Pc, Medion, Aldi Pc, Medion, Aldi Medion
Mehr zum Thema: AMD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden