Brandgefährliche Surface-Pro-Netzkabel: Microsoft liefert jetzt Ersatz

Microsoft, Tablet, Surface, Surface Pro, Surface Pro 2, Microsoft Surface pro 2
Microsoft hat nach seiner entsprechenden Ankündigung vor einigen Tagen jetzt die Website für die Abwicklung des freiwilligen Austauschprogramms rund um die Netzkabel bestimmter Modelle seiner Surface-Tablets zugänglich gemacht. Hintergrund ist die drohende Gefahr von Bränden oder Stromschlägen durch beschädigte Kabel.
Microsoft hat die Support-Seite zur Beantragung der Lieferung eines neuen Gerätekabels für die Verwendung mit dem Netzteil der betroffenen Surface-Modelle auch in Deutschland jetzt eröffnet. Der Kunde muss sich dort mit einem Microsoft-Konto anmelden und dann anhand der Seriennummer des Geräts prüfen lassen, ob das Netzkabel seines Surface-Tablets von dem Rückruf betroffen ist. Ist dies der Fall, soll innerhalb von vier bis sechs Werktagen nach Abgabe der Bestellung ein neues Netzkabel bei den Kunden eintreffen. Microsoft Surface Netzkabel-Rückruf Von dem Rückruf betroffen sind nur die Netzkabel bestimmter Surface-Tablets, nicht aber die Netzteile. Konkret gilt der Rückruf für alle vor dem 15. Juli 2015 erworbenen Microsoft Surface Pro 3, das Microsoft Surface Pro 2 und die erste Generation des Surface Pro. Die ARM-basierten Surface-Modelle sowie das Surface 3 und das Surface Pro 4 sind ausdrücklich nicht Teil der Rückrufaktion.

Bei dem mit den betroffenen Tablets ausgelieferten Kabeln, die vor allem anhand des charakteristischen Designs des zweipoligen Steckers zum Anschluss an das Netzteil zu erkennen sind, kann es nach Angaben von Microsoft durch Materialermüdung zu Schäden kommen. Die Gefahr geht angeblich von der fehlenden Verstärkung am zweipoligen Stecker aus, weil sich dort durch wiederholtes Abknicken oder ein enges Aufwickeln des Kabels Risse, Ausbuchtungen, Abnutzungserscheinungen und andere Beschädigungen entwickeln können.

In Folge der Schäden kann es zu einer starken Hitzeentwicklung kommen, so dass Brände oder Stromschläge nicht auszuschließen seien, so Microsoft. Das Unternehmen empfiehlt allen Nutzern der vom Rückruf betroffenen Surface-Tablets, auch dann ein kostenloses neues Netzkabel zu ordern, wenn derzeit keine äußerlichen Schäden erkennbar sind.

Das alte Netzkabel muss nicht eingeschickt werden, sondern ist ordnungsgemäß zu entsorgen, so der Konzern. Kunden, die kein neues Netzkabel bestellen, müssen ausdrücklich keinen Garantieverlust fürchten. Wie hoch die Zahl der von dem Rückruf betroffenen Surface-Geräte von Microsoft tatsächlich ist, verriet das Unternehmen bisher nicht. Microsoft, Tablet, Surface, Surface Pro, Surface Pro 2, Microsoft Surface pro 2 Microsoft, Tablet, Surface, Surface Pro, Surface Pro 2, Microsoft Surface pro 2
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:20 Uhr Opis Wählscheibentelefon in geschwungenem 1920er Stil
Opis Wählscheibentelefon in geschwungenem 1920er Stil
Original Amazon-Preis
49,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
39,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 9,01
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden