Microsoft: Aktuelle Patches machen wieder einmal Probleme

Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games
Der Software-Konzern Microsoft ist hinsichtlich seiner Patches derzeit gleich serienweise vom Pech verfolgt. Erneut treten bei einem gerade erst veröffentlichten Update bei verschiedenen Nutzern Probleme auf, die sich in den Tests der Entwickler offenbar nicht zeigten.
Dabei geht es um einen Patch, der in Microsofts Datenbanken unter dem KB 3004394-Eintrag verzeichnet ist und am Dienstag mit einer Reihe weiterer Aktualisierungen herausgegeben wurde. Dieses sollte eigentlich die Root-Zertifikate auf den neuesten Stand bringen. Doch nach der Installation über das automatische Update häuften sich die Fehler.

Unter Windows 7 waren die Zertifikate letztlich so kaputt, dass sich manche Anwendungen überhaupt nicht mehr starten ließen - dazu gehört unter anderem der Windows Defender. Weiterhin traten verschiedene Fehler bei der Nutzung der Microsoft Management Console (MMC) sowie beim Task Manager auf.

Auf die Spur des Problems kamen verschiedene betroffene Nutzer, als sie begannen, die Patches vom Dienstag einzeln zu deinstallieren. Wenn das fragliche Update wieder vom Rechner war, funktionierte alles wie gewohnt. Den Berichten zufolge traten die beschriebenen Probleme aber wohl nicht auf, wenn der Patch anschließend manuell heruntergeladen und installiert wurde, was über den entsprechenden KB-Eintrag möglich ist.

Es handelte sich allerdings nicht um den einzigen problematischen Patch, den Microsoft am Dienstag veröffentlichte. Auch das Rollup 8-Update für den Exchange Server 2010 SP3 sorgte für Fehler. Hier konnte Outlook beispielsweise dann nicht mehr auf den Ordner für gesendete Objekte zugreifen, was den Versand von E-Mails komplett stilllegte. Ein weiterer Patch für Office soll außerdem bei einigen Anwendern zu Fehlern bei der Ausführung von ActiveX-Steuerungselementen gesorgt haben, was aber wohl letztlich nicht solche Ausmaße hat, dass hier kurzfristig eine Korrektur erfolgen müsste. Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden