Datenautobahn mal anders: A9 soll digital aufgerüstet werden

Auto, Autobahn, fahrt Bildquelle: nachhaltigmobil.de
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will das Schlagwort von der Datenautobahn jetzt in einem anderen Kontext mit Leben füllen. Im Zuge eines Pilotprojektes soll rund um die Bundesautobahn A 9 eine digitale Infrastruktur aufgebaut werden.
"Die Digitalisierung wird das Autofahren auf deutschen Straßen revolutionieren", ist sich Dobrindt in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus, das in der heutigen Ausgabe erschien, sicher. "Der Bund unterstützt dafür die Forschung und richtet auf der Bundesautobahn A 9 ein digitales Testfeld ein."

"Wir rüsten einen Autobahnabschnitt mit modernster Technologie für Sensoren, Messeinrichtungen und Kommunikation aus", erklärte der Minister weiter. Bei einem Unfall solle das betroffene Fahrzeug so beispielsweise in Echtzeit über digitale Technologien den nachfolgenden Autos die Kollision melden, damit sie nicht selbst auch noch in den Unfall verwickelt werden.

Solche Fortschritte sollen die Straßen sicherer machen und aufzeigen, was die Kommunikation von Auto zu Infrastruktur und Auto zu Auto alles leisten kann. "Mein Ministerium spricht dazu mit Firmen aus der Technologie- und Autobranche", so Dobrindt über die Rolle, die sein Ministerium dabei spielen soll.

Auch Raststätten sollen moderner werden

Eine digitale Modernisierung soll Schritt für Schritt auch bei den rund 430 Autobahnraststätten erfolgen, so will es der Verkehrsminister. "Wir schreiben dieses Jahr noch das Projekt 'Raststätte der Zukunft' aus. Die erste moderne Raststätte wird bei München an der A 9 in Fürholzen West entstehen", kündigte Dobrindt an. Die Ausschreibung werde gerade vorbereitet. "Dort soll es künftig Parkleitsysteme, WLAN, Strom- und Wasserstofftankstellen geben ebenso modernste Rasträume für die Kunden und innovative Gebäudetechnik", erklärte der Minister die Planungen. "Auf dem Testfeld rüsten wir zudem 20 Raststätten mit digitalen Lkw-Parkleitsystemen aus. Freie Parkplätze werden dann den Fahrern über Apps gemeldet." Auto, Autobahn, fahrt Auto, Autobahn, fahrt nachhaltigmobil.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden