Xolo: Kunden kauften Windows Phone, bekamen Gerät mit Android

Lava Xolo Win Q900s, Xolo Win Q900s, Xolo Q900S Bildquelle: Lava Mobile
Die jüngst erfolgte Einführung der ersten Windows Phones von kleineren OEM-Anbietern wie dem indischen Hersteller Lava sorgt derzeit für kuriose Zustände. Wer in Indien das neue Lava Xolo Win Q900S bestellt hat, muss damit rechnen, dass er statt eines Windows Phones ein Android-Gerät erhält.
Lava verkauft sein erstes Smartphone mit Windows Phone erst seit Kurzem und setzt dabei auf eine Kooperation mit mehreren großen Online-Händlern, darunter die Firma Flipkart. Gleichzeitig bietet man mit dem Lava Xolo Q900S aber auch ein Android-Smartphone an, das sich namentlich nur durch den Wegfall des Namenszusatzes "Win" von der Windows-Variante unterscheidet. Xolo Win Q900S vs. Xolo Q900SQ900S - Gleiche Hardware, unterschiedliche Betriebssysteme Mehrere Kunden, die eigentlich das Lava Xolo Win Q900S bestellt hatten, also ein Smartphone mit Windows Phone 8.1 erwerben wollten, erhielten nach eigenen Angaben von Flipkart jeweils das Xolo Q900S, also ein Modell mit Googles mobilem Betriebssystem Android. Die betroffenen Kunden müssen sich nun an den Händler wenden, um ihr falsches Gerät umzutauschen.

Wie es zu der Auslieferung von Android-Smartphones anstelle der Windows-basierten Geräte kommen konnte, wurde bisher nicht offiziell kommuniziert. Denkbar ist aufgrund der weitgehenden Namensgleichheit der beiden Modelle, dass die Mitarbeiter des Händlers die Geräte verwechselten und dementsprechend die falsche Variante ausgeliefert wurde.

Interessanterweise sind die beiden Smartphones von Lava nicht nur beim Namen fast identisch. Es handelt sich zumindest der Ausstattung und den Produktbildern nach zu urteilen um zwei Varianten des gleichen Smartphones. Sowohl das Xolo Win Q900S, als auch das Xolo Q900S besitzen jeweils ein 4,7 Zoll großes Display, wobei jedoch die Auflösung beim erstgenannten Modell 720p-Niveau bietet, während das Android-Gerät "nur" eine qHD-Auflösung hat.

Ansonsten sind die beiden Smartphones offenbar unter der Haube und äußerlich gleich. Beide besitzen einen mit 1,2 Gigahertz getakteten Quadcore-SoC von Qualcomm, ein Gigabyte Arbeitsspeicher, 8 GB internen Flash-Speicher und eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Der Akku hat mit 1800mAh die gleiche Kapazität und auch die Bauhöhe von nur 7,2 Millimetern macht deutlich, das es sich hier um Schwestermodelle handelt. Lava Xolo Win Q900s, Xolo Win Q900s, Xolo Q900S Lava Xolo Win Q900s, Xolo Win Q900s, Xolo Q900S Lava Mobile
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden