Bericht: EU will E-Plus-Übernahme durch O2/Telefonica genehmigen

E-Plus, Base, Simyo, Flaggen Bildquelle: E-Plus Gruppe
Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica, hierzulande durch seine Marke O2 bekannt, hat sich mit der EU offenbar geeinigt, so dass der Übernahme von E-Plus nichts mehr im Weg stehen sollte. Weil man einigen MVNOs Zugang zum O2-Netz gewährt, sollen die Bedenken der EU-Wettbewerbshüter ausgeräumt worden sein.
Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Angaben aus dem Umfeld der EU berichtet, hat Telefonica sich mit den Wettbewerbsbehörden darauf verständigt, dass die Mobile Virtual Network Operators (MVNOs) mindestens ein Fünftel der gemeinsamen Netzwerkkapazitäten von Telefonica und E-Plus in Deutschland leasen können.

Die Zahl der MVNOs bleibt dabei allerdings auf drei Anbieter beschränkt. Dadurch soll der Wettbewerb im deutschen Mobilfunkmarkt geschützt und erhalten werden, weil durch die Übernahme von E-Plus durch O2/Telefonica einer der vier deutschen Mobilfunkanbieter vom Markt verschwindet. Die Wettbewerbswächter hatten bisher negative Auswirkungen befürchtet und standen dem Geschäft deshalb skeptisch gegenüber.

MVNOs betreiben keine eigenen Netzinfrastrukturen, sondern erwerben Zugang zu den Netzen großer Anbieter. Sie vertreiben meist günstigere Mobilfunkangebote, wobei oft auf langfristige Vertragsbindungen verzichtet wird. Die Kunden profitieren dabei durch niedrigere Preise. Gerade E-Plus war in der Vergangenheit als Partner derartiger Unternehmen aktiv, ist bisher aber auch der kleinste der vier deutschen Mobilfunkkonzerne.

Die offizielle Bekanntgabe der Entscheidung der EU, den Kauf von E-Plus durch Telefonica zu genehmigen, wird nun bis zum 2. Juli erwartet. Das deutsche Kartellamt warnte nach Angaben der Quellen in Schreiben an die EU-Kommission und andere europäische Regulierungsbehörden vor der Freigabe des Übernahmegeschäfts. Konkurrent Vodafone warnte schon nach der Übernahme der irischen O2-Niederlassung durch Hutchison Whampoa im Mai davor, dass die Investitionen in die Netze leiden, wenn MVNOs als einziges Mittel zur Erhaltung des Wettbewerbs dienen. E-Plus, Base, Simyo, Flaggen E-Plus, Base, Simyo, Flaggen E-Plus Gruppe
Mehr zum Thema: E-Plus & Base
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
80,98
Im Preisvergleich ab
80,99
Blitzangebot-Preis
69,97
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,01

Tipp einsenden