US-Finanzamt: Bitcoin ist Vermögen, keine Währung

Geld, Währung, Bitcoins Bildquelle: Bitcoin
Die US-amerikanische Steuerbehörde Internal Revenue Service (IRS) hat entschieden, wie sie künftig mit Bitcoins umgehen wird: Demnach ist die Krypto-Währung in den Augen des US-Finanzamtes keine Währung, sondern mit Aktien vergleichbares "Vermögen."
Bitcoin ist eine "Währung", die keine ist: Das ist in etwa das Fazit des mächtigen US-Finanzamtes IRS. Die Behörde gab bekannt, dass man Bitcoins in Bezug auf Steuern nicht als Währung betrachte, sondern als Eigentum. Damit ist es mit Vermögenswerten wie Aktien oder Anleihen vergleichbar, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Mit der IRS-Entscheidung sind Bitcoins also steuerpflichtig, damit erzielte Gewinne und Verluste müssen dem Finanzamt bekannt gegeben werden. Wie die New York Times (NYT) erklärt, bedeutet das auch, dass jemand, der ein Produkt oder eine Dienstleistung mit Bitcoins bezahlt, die Wertänderung zwischen Kauf der Bitcoins und der Transaktion berechnen und angeben muss.

Für jene, die Bitcoins generieren (die so genannten "Miner"), hat das ebenfalls Auswirkungen: Sie müssen den Tagesbarwert der erzeugten Bitcoins als Teil ihres Einkommens angeben. Für Online-Börsen ergeben sich dadurch ebenfalls Änderungen, sie müssen ihre Kunden künftig unter anderem mit Jahresberichten versorgen.

Finanzexperten und Bitcoin-Börsen sind froh

Damit sind Bitcoins nicht das, was man sein will, nämlich eine Währung, Finanzexperten begrüßten die Entscheidung aber dennoch: Laut NYT bekommen Bitcoins damit eine "Legitimation", die man zuvor nicht hatte. Ein solcher rechtlicher Status ist besser als gar keiner, der Wirtschaftsprofessor Ajay Vinze sagte, dass Bitcoins damit einen Schritt in Richtung eines "echten finanziellen Werts" machten. Auch Bitcoin-Börsen begrüßten die Entscheidung, Coinbase schrieb auf Twitter, dass es aufregend für das Unternehmen sei, "endlich Klarheit" seitens des IRS zu haben. Geld, Währung, Bitcoins Geld, Währung, Bitcoins Bitcoin
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden