Glasfaser: Rekord-Technik für Praxiseinsatz bereit

Glasfaser, Licht, Fiber Bildquelle: Alex Blackie
Im Rennen um die weitere Beschleunigung von Datenübertragungen in Glasfaser-Backbones haben der Netzwerkausrüster Alcatel-Lucent und der Telekommunikationskonzern BT nun erneut vorgelegt.
In einem Feldversuch haben sie ihre neue Flexgrid-Technologie unter Praxisbedingungen getestet. Dabei erreichten sie eine Bandbreite von 1,4 Terabit pro Sekunde. Der Testlauf wurde dabei unter Verwendung von Glasfaser-Strecken durchgeführt, wie sie in herkömmlichen kommerziellen Netzen zum Einsatz kommen, teilten die Unternehmen mit.

Bei der genutzten Verbindung handelte es sich um eine Glasfaser-Strecke von 410 Kilometern Länge, die vom BT Tower in London bis in die Forschungseinrichtung des Konzerns Adastral Park im englischen Ipswich verläuft. Die Flexgrid-Technologie sorgte dabei dafür, dass die Lücken zwischen den für die Datenübertragung eingesetzten Licht-Spektren flexibel variiert wird und so mehr Informationen parallel verschickt werden können.

Grundsätzlich wurden in der Vergangenheit bereits weitaus höhere Bandbreiten über weitere Strecken übertragen. Damit dies nicht verwirrt, ist hier klarzustellen, dass der aktuelle Versuch nicht unter optimalen Bedingungen und Labortechnik durchgeführt wurde. Statt dessen setzte die BT, von der die Verbindung betreut wird, auf normale kommerzielle Systeme, wie sie eben auch in herkömmlichen Netzen eingesetzt werden.

Bei den Tests zeigte sich, dass die eingesetzte Technologie auf dem aktuellen Stand stabil und fehlerfrei arbeiten kann. Sie ist damit im Grund bereit, um in die bestehenden Netzwerk-Infrastrukturen integriert zu werden. Bisher gibt es allerdings noch keinen Zeitplan für die entsprechende Aufrüstung von BT-Netzen. Allerdings dürfte es bis dahin nicht zu lang dauern, da die großen Telekommunikationsunternehmen natürlich gern jede Möglichkeit nutzen, mit der sie ihre Kapazitäten erweitern können, ohne aufwändig neue Leitungen zu verlegen. Glasfaser, Licht, Fiber Glasfaser, Licht, Fiber Vodafone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden