Samsung stockt OLED-Produktion für Tablets auf

Display, Amoled, Galaxy Nexus, PenTile Bildquelle: David Cesarino de Sousa / Flickr
Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung wird im kommenden Jahr auch Tablets auf den Markt bringen, die mit OLED-Displays ausgestattet sind. Unter anderem dafür wird die Fertigungskapazität in dem Bereich deutlich ausgebaut.
Bereits jetzt sei das Unternehmen bereit, die Massenproduktion von Panels mit Baugrößen von 8 bis 10 Zoll aufzunehmen, berichtete das Magazin OLED Display. Daher sei damit zu rechnen, dass die ersten entsprechend ausgestatteten Tablets im ersten oder zwei Quartal präsentiert werden können.

Um dies zu ermöglichen, hat Samsung seine A2-Produktionslinie erweitert. Diese soll nun 27.000 Glassubstrate, aus denen dann jeweils mehrere Panels geschnitten werden, verarbeiten können. Hier handelt es sich um eine Anlage der Generation 5,5, die mit einer Substrat-Größe von 1.300 × 1.500 Millimetern arbeitet. Im Laufe des Jahres soll die Kapazität dann noch einmal um 30 bis 40 Prozent steigen. Im Sommer wird laut den aktuellen Planungen außerdem eine weitere Fertigungsstraße auf 18.000 Stück ausgebaut sein.

Bis zum Ende des Jahres will Samsung weiterhin V2, eine Produktionslinie der 8. Generation, einsatzbereit haben. In dieser werden Glassubstrate mit einer Größe von 2.200 x 2.500 Millimetern verarbeitet. Die daraus geschnittenen Panels will das Unternehmen verwenden, um auch Fernseher mit OLED-Displays zu fertigen. Durch die Aufnahme der Produktion in dieser Anlage könnten die Preise für entsprechende Geräte dann sinken. Bisher sind solche Geräte noch weitaus teurer als herkömmliche LCD-Fernseher und verkaufen sich entsprechend schlecht. V2 wird unter anderem in der Lage sein, effizient auch die Produktion von 52-Zoll-Geräten zu beliefern.

Samsung arbeitet weiterhin daran, die Fertigungskapazitäten für flexible OLEDs massiv zu erweitern. Auch hier ist also in den kommenden Monaten mit entsprechenden Neuvorstellungen zu rechnen. Aktuell verbaut das Unternehmen solche Panels in einem Smartphone mit gebogenem Display. Display, Amoled, Galaxy Nexus, PenTile Display, Amoled, Galaxy Nexus, PenTile David Cesarino de Sousa / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden