Samsung bringt erste 3GB-Arbeitsspeicher für Handys

Samsung, Arbeitsspeicher, DRAM Bildquelle: Samsung
Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat die Massenproduktion von neuen Arbeitsspeicher-Bauelementen für Smartphones und andere mobile Geräte aufgenommen. Diese kommen mit einer Kapazität von 3 Gigabyte daher.
Es handle sich um die industrieweit ersten Low-Power Double Data Rate 3 (LPDDR3)-DRAM-Chips mit diesem Speicherplatz, erläuterte das Unternehmen. Sie sollen die bisher größten Bauelemente ablösen, die es auf 2 Gigabyte brachten, und damit eine neue Generation von leistungsfähigeren Smartphones ermöglichen.

In den Komponenten wurden sechs einzelne Chips zusammengeführt. Zwei Sets mit jeweils drei einzelnen Chips werden dabei im Packaging übereinandergestapelt, trotzdem beschränkt sich die Höhe des Bauteils letztlich auf 0,8 Millimeter. Die Chips selbst werden in einem 20-Nanometer-Verfahren produziert.

Die neuen Komponenten können über eine Schnittstelle mit einer Bandbreite von 2.133 Megabit pro Sekunde mit dem Prozessor kommunizieren, so Samsung. Dabei stehen zwei symmetrische Datenübertragungskanäle zur Verfügung, die mit jeweils einem 1,5-Gigabyte-Bauteil verbunden sind. Dadurch soll der Datenfluss auch in Situationen schnell bleiben, in denen es sonst zu Staus auf der einzelnen Verbindung kam. Samsung, Arbeitsspeicher, DRAM Samsung, Arbeitsspeicher, DRAM Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden