Transparente Smartphones aus Glas dieses Jahr

Smartphone, Polytron, Transparentes Smartphone Bildquelle: Polytron
Der taiwanische Zulieferer Polytron hat die Vorstellung von teilweise durchsichtigen Smartphones noch für dieses Jahr angekündigt. Das Unternehmen zeigte jüngst eine Reihe von Prototypen, bei denen das von ihm verwendete Spezialglas verwendet wurde.
Polytron-Manager Sam Yu erklärte gegenüber Medienvertretern nach Angaben von 'MobileGeeks', dass sein Unternehmen derzeit mit einer ganzen Reihe von Herstellern über die Verwendung seiner Produkte spreche. Es werde definitiv noch in diesem Jahr entsprechende Ankündigungen für konkrete Produkte geben, versicherte er.

Polytron Transparentes SmartphonePolytron Transparentes SmartphonePolytron Transparentes SmartphonePolytron Transparentes Smartphone
Polytron Transparentes SmartphonePolytron Transparentes SmartphonePolytron Transparentes SmartphonePolytron Transparentes Smartphone

Als Zeitraum für die Vorstellung der ersten teilweise transparenten Smartphones nannte er das Ende des Jahres. Die von Yu gezeigten Konzeptgeräte besitzen zwar ein durchsichtiges Display, sind aber nicht auf ganzer Fläche durchsichtig, weil die für ein Smartphone benötigten Komponenten nicht transparent sind. Dies wird sich auch bei konkreten Produkten anderer Hersteller nicht ändern, aber bestimmte Teile der Geräte sollen mit Polytrons Technologie durchsichtig gestaltet werden können. Polytron Transparentes SmartphonePolytrons transparenter USB-Stick funktioniert bereits Polytron bietet verschiedene Methoden an, mit denen man leitende Elemente fast unsichtbar in Glas einbetten kann. Bei seinen Prototypen sind zwar Akku, Kamera und Speicherkarten nicht transparent, das Display und weitere Teile der Geräte sind jedoch tatsächlich durchsichtig. Ein weiterer Vorteil der Technologie von Polytron soll eine deutliche Gewichtsreduzierung sein.

Polytron ist ein Tochterunternehmen der US-Firma Polytronix und hat sich auf Glastechnologien spezialisiert. Bisher bietet man unter anderem Glas an, das je nach Bedarf transparent oder milchig geschaltet werden kann. Dieser Ansatz wird von dem Unternehmen bisher vor allem im Baubereich eingesetzt. Auch bei den neuen Glas-Smartphones soll diese Technik nutzbar sein.

So ließen sich die Teile, in denen die Anschlüsse und ein Großteil der Hardware stecken, dauerhaft milchig schalten oder mit einem Gehäuse abdecken. Zwischen dem oberen und dem unteren Ende des Telefons würde dann im Bereich des Displays ein durchsichtiger Bereich entstehen. Yus Firma will noch in diesem Jahr mit dem Vertrieb eines durchsichtigen USB-Sticks aus Glas beginnen, der bis auf den integrierten Speicher-Baustein vollkommen transparent ist. Smartphone, Polytron, Transparentes Smartphone Smartphone, Polytron, Transparentes Smartphone Polytron
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden