Smartphones: Samsung & Apple noch dominanter

Smartphone, Samsung Galaxy S II, Samsung Galaxy S II Duos, I929 Bildquelle: Samsung
Die beiden Hersteller Samsung und Apple haben ihre dominierende Position auf dem Smartphone-Markt im letzten Quartal des Jahres 2012 noch einmal ein gutes Stück zementiert. Nach Berechnungen des Marktforschungsunternehmens Gartner kamen sie zusammen nunmehr auf 52 Prozent Marktanteil. Im dritten Quartal lieferten die beiden Unternehmen zusammengenommen 46,4 Prozent der Endgeräte an die Verbraucher aus. Somit sind die anderen Hersteller noch ein Stück weiter ins Abseits gerückt worden, obwohl es auch bei ihnen wichtige Veränderungen gibt.

Laut Gartner-Analyst Anshul Gupta profitieren Samsung und Apple dabei vor allem von ihren starken Marken. Die Konkurrenz konnte hier nicht mithalten und versucht seit einiger Zeit, eher über den Preis als über ihren Namen bei den Kunden anzukommen. Der Erfolg ist dabei aber bescheiden.

Allerdings gibt es auch Ausnahmen, die aber eher regionalen Besonderheiten geschuldet sind. So konnte sich der chinesische Hersteller Huawei inzwischen auf den dritten Platz hocharbeiten - wobei das Unternehmen in erster Linie Zielgruppen in China und anderen asiatischen Staaten bearbeitet, die sich die High End-Produkte der beiden Marktführer nicht leisten können. So konnte das Unternehmen seinen Absatz im vergangenen Jahr immerhin um 73,8 Prozent ausbauen.

Samsungs herausragende Rolle ist auch klar erkennbar, wenn man sich nur den Android-Bereich anschaut. Der Konzern liefert immerhin 42,5 Prozent aller Smartphones mit dem Google-Betriebssystem aus. Kein anderer der zahlreichen weiteren Anbieter, die in diesem Segment aktiv sind, kommt dann über 6 Prozent hinaus.

Die aktuellen Statistiken geben auch einen Negativ-Rekord her: Dem einstigen Marktführer Nokia gelingt es weiterhin nicht, seinen Fall zu stoppen. Während das Unternehmen in Sachen Smartphones - insbesondere was die modernen Varianten dieser Geräteklasse angeht - im Grunde keine nennenswerte Rolle spielt, ist man nun auch bei den gesamten Handy-Verkäufen, inklusive der bisher noch recht gut laufenden Feature-Phones, bei einem Marktanteil von nur noch 18 Prozent angekommen. Das ist der niedrigste Wert der für Nokia je verzeichnet wurde. Smartphone, Samsung Galaxy S II, Samsung Galaxy S II Duos, I929 Smartphone, Samsung Galaxy S II, Samsung Galaxy S II Duos, I929 Samsung
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59Lenovo G50-70 39.6 cm (15,6 Zoll HD) Notebook (Intel Core i3 4010U, 1,7GHz, 4GB RAM, 1000GB HDD, Intel HD 4400, DVD, Win 8.1)Lenovo G50-70 39.6 cm (15,6 Zoll HD) Notebook (Intel Core i3 4010U, 1,7GHz, 4GB RAM, 1000GB HDD, Intel HD 4400, DVD, Win 8.1)
Original Amazon-Preis
399
Blitzangebot-Preis
349
Ersparnis 13% oder 50
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden