Dropbox 1.6.0 - Dateien via Cloud synchronisieren

Bei Dropbox handelt es sich um ein Tool, mit dessen Hilfe sich beliebige Dateien zwischen verschiedenen Systemen in der Cloud austauschen lassen. Unter Windows wird ein Ordner namens "Dropbox" angelegt.

Dieser lässt sich wie ein gewöhnlicher Windows-Ordner verwenden, allerdings werden die Dateien nicht nur auf der Festplatte, sondern auf einem zentralen Online-Speicher abgelegt. Die über den persönlichen Dropbox-Account verbundenen Rechner haben somit Zugriff auf all diese Dateien. Zudem steht ein Webinterface unter Dropbox.com zur Verfügung, so dass man an jedem beliebigen PC mit Internetzugang Zugriff auf seine Dateien hat. Ebenfalls im Angebot: Apps für iOS, Android und Co.

Dropbox - Demo-Video

Da die Uploadbandbreite verglichen mit der Downloadgeschwindigkeit eher gering ist, werden verschiedene Techniken eingesetzt, um diesen Flaschenhals so erträglich wie möglich zu gestalten. Zum einen werden die abgelegten Dateien vor dem Upload automatisch im Hintergrund komprimiert, zum anderen wird bei Dateien, die bereits vorhanden sind, nur der geänderte Teil hochgeladen. Diese Übertragung läuft verschlüsselt ab.

Auf die Nutzer von Mac OS X warten nach der Installation von Dropbox in der Version 1.6.0 neue Icons mit Retina-Unterstützung und schnellere Startzeiten der Anwendung, selbst wenn viele Dateien vorhanden sind. Überdies konnten die Entwickler den Weblogin optimieren und die Performance der Anwendung dank Python 2.7 verbessern, so das Changelog.

Hersteller-Website: dropbox.com

Download: Dropbox 1.6.0 für Windows
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Der Vorteil von Dropbox ist, daß es auch unter Windows XP funktioniert, was MS bekanntlich standhaft verweigert. Und wenn jetzt wieder jemand kommt und meint, das sei zu viel verlangt von MS, dann möge er erklären, warum Dropbox das kann und warum das zu hoch oder zu aufwendig für MS ist.
 
@Momo1305: XP ist mehr als veraltet. MS versucht auf solchen Wegen XP vom Markt zu bringen ;)
 
@Knerd: Ich bin auch veraltet. Und trotzdem versucht bisher noch niemand, mich vom Markt zu bringen. Windows XP hat, wie ich, durchaus seine Vorteile, die man weiter nutzen können sollte... Ich lobe ich mir Dropbox!
 
@Momo1305: Welche wären das? Auf XP bezogen.
 
@Knerd: Die Vorteile? Das veraltete (um mal bei diesem Wortspielchen mitzumachen) Menschen sich nicht umgewöhnen müssen ;) Das ist das einzige!


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles