Neuer Datenträger soll eine Million Jahre halten

Ein neuer Datenträger soll Informationen über einen Zeitraum von mindestens einer Million Jahre bewahren können. Er soll damit eines der Probleme lösen, die sich derzeit bei der langfristigen Endlagerung von radioaktivem Müll stellen.
Entwickelt wurde das Speichermedium von der französischen Behörde ANDRA, die für die Lagerung von Atommüll zuständig ist. Das Basismaterial des Datenträgers ist Saphir. Mit Platin werden die Informationen in das Mineral eingebettet, erklärte Patrick Charton von ANDRA, der den 25.000 Euro teuren Prototypen entwickelte, laut einem Bericht des Wissenschaftsmagazins 'Science'.

Mit dem Datenträger soll es möglich sein, Informationen für die Archäologen zukünftiger Generationen zu hinterlassen. Dies stellt bei der Endlagerung von Atommüll eine große Herausforderung dar. Immerhin strahlt dieser über viele hunderttausend Jahre hinweg in tödlicher Dosis. Entsprechend müssen Menschen, die weit länger in der Zukunft leben, als unsere Generation aus Sicht der frühen Hochkulturen, vor den Gefahren gewarnt werden.

Bei der Suche nach Endlagern versucht man beispielsweise Gesteinsschichten zu finden, die aller Voraussicht nach über hunderttausende Jahre stabil bleiben. Der größte Unsicherheitsfaktor ist dabei allerdings der Mensch. Niemand kann voraussehen, ob nicht in ferner Zukunft an den fraglichen Stellen Grabungen stattfinden. Entsprechend müssen Warnungen vor den gefährlichen Lagerstätten hinterlassen werden.

Forscher suchen deshalb schon länger nach Materialien, auf denen sich Informationen über lange Zeiträume aufbewahren lassen. Allerdings ist dies, wie Charton einräumte, nur ein Teil des Problems. "Wir haben keine Idee, welche Sprache wir nutzen sollen", erklärte er. Denn heute macht es uns schon Probleme, die Aufzeichnungen aus dem alten Ägypten zu entschlüsseln - und diese sind "nur" einige tausend Jahre alt. Niemand weiß, wie beispielsweise Forscher in hunderttausend Jahren Sprechen und Denken. Atom, Radioaktivität Atom, Radioaktivität
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren209
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 UhrLogitech K830 kabellose, beleuchtete Wohnzimmer-Tastatur mit Touchpad
Logitech K830 kabellose, beleuchtete Wohnzimmer-Tastatur mit Touchpad
Original Amazon-Preis
71,89
Im Preisvergleich ab
68,90
Blitzangebot-Preis
64,98
Ersparnis zu Amazon 0% oder 6,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden