Forscher warnen vor PowerPoint-Präsentationen

Die Untermalung von Vorträgen mit PowerPoint-Präsentationen ist inzwischen zum Standard geworden - allerdings ist dies der Aufmerksamkeit der Zuhörer nicht unbedingt zuträglich. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die von Forschern der Universität Rostock durchgeführt wurde.
Das Team unter der Leitung von Professor Wolfgang Nieke hat herausgefunden, dass die weit verbreitete Art, Vorträge mit bunten Diagrammen, aufpoppenden Daten und multimedialen Inhalten aufzupeppen, die schlechteste aller möglichen Varianten ist, weil bei den Zuhörern im Vergleich am wenigsten im Gedächtnis bleibt.

Das Arbeitsgedächtnis werde unnötig belastet, denn es hat laut Aussagen der Rostocker Wissenschaftler "eine beschränkte Kapazität". Den Lernenden gehen so viele wichtige Informationen verloren. Am besten schnitt bei der Untersuchung von Vortragsstilen die gute alte Präsentation mit Folie und Overhead-Projektor ab. Diese hatte die beste Wirkung auf den Lerneffekt. Auf Platz 2 kommt der Vortrag ohne jegliche Hilfsmittel.

Das Ergebnis der Studie, die Rostocker Studenten, sowohl Anhänger als auch Skeptiker von PowerPoint, über mehrere Jahre durchführten, war auch für Nieke überraschend. Um sicher zu sein, hat er die Studie zweimal durchführen lassen. Das Ergebnis blieb dasselbe.

"Vorsicht also mit PowerPoint", sagte Nieke. Er rät insbesondere an Universitäten und Gymnasien zum "sorgsamen Umgang mit Animations-Elementen bei Lehrveranstaltungen". Vor dem Hintergrund, dass immer mehr Wissen vermittelt werden soll, sollte auf überflüssige Elemente verzichtet werden. Denn durch sie werde "die Aufmerksamkeit vom Inhalt auf die Form umgelenkt", erklärte der Professor.

Office 2010 Build 14.0.4006.1010Office 2010 Build 14.0.4006.1010Office 2010 Build 14.0.4006.1010Office 2010 Build 14.0.4006.1010

Die Erkenntnisse sollen nun mit einer noch größeren Studie untermauert werden, bevor eine wissenschaftliche Veröffentlichung erfolgt. Bislang gibt es kaum Untersuchungen zur Entwicklung der Lernerfolge unter Zuhilfenahme von PowerPoint. Powerpoint, Präsentation, Bühne Powerpoint, Präsentation, Bühne
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren88
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
58,99
Blitzangebot-Preis
47,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 11,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden