Tumblr: Mitarbeiter verursachte Sicherheits-Leck

Sicherheitslücken Die Blogging-Plattform Tumblr wurde am Wochenende von einem Sicherheitsproblem geplagt, durch das die Konfigurationsdaten der Webserver öffentlich zugänglich waren. Ursache war der Fehler einers Mitarbeiters, teilte der Betreiber mit. Die Techniker hätten aber umgehend auf das Problem reagiert, hieß es. Unverzüglich habe man alles dreifach überprüft und auch externe Spezialisten zu Rate gezogen. Nach dem bisherigen Stand der Erkenntnisse habe allerdings niemand von außen auf die Informationen zugegriffen.

Persönliche Informationen der Nutzer und Login-Daten wurden demzufolge nicht kompromittiert. Den Vorfall wolle man aber zum Anlass nehmen, die Arbeitsprozesse im Unternehmen noch einmal auf den Prüfstand zu stellen, damit es nicht erneut zu einem solchen Fehler kommt.

Ursache für das Sicherheitsproblem war offenbar eine falsche Konfiguration der PHP-Tags. Unter 'Hacker News' hatte ein Nutzer auf das Problem aufmerksam gemacht und im Zuge dessen verschiedene Teile des Quellcodes der Plattform und Auszüge aus den Konfigurationsdateien veröffentlicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden