Windows Phone 7 macht MicroSDs unbrauchbar

Handys & Smartphones Besitzer eines Windows Phone 7-Smartphones sollten vorsichtig sein, was die Nutzung von MicroSD-Speicherkarten angeht. Nur sehr wenige Modelle sind geeignet. Die meisten Speicherkarten werden von den Mobiltelefonen zwar erkannt, sind nach der Nutzung in einem Windows Phone 7-Smartphone aber nicht mehr in anderen Geräten wie Digitalkameras oder am Rechner nutzbar. Nicht einmal eine erneute Formatierung ist möglich.

Entsprechende Warnungen haben der US-Telekommunikationskonzern AT&T und der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung veröffentlicht. Demnach sollten nur MicroSD-Karten in den Handys eingesetzt werden, die entsprechend zertifiziert sind.

Diese werden an der Kennzeichnung "Certified for Windows Phone 7" erkennbar sein. Bisher gibt es solche Speicherkarten aber noch gar nicht im Handel. Wann sie auf den Markt kommen, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest.

Offenbar liegt das Problem in der Geschwindigkeit der von Windows Phone 7 durchgeführten der Lese- und Schreibvorgänge begründet. Speicherkarten einer höheren SDHC-Geschwindigkeitsklasse sollen problemlos funktionieren. Im Samsung Focus-Smartphone wird beispielsweise eine Klasse 6-Karte mitgeliefert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren139
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Mad Catz R.A.T. 9 Wireless Gaming Maus, 6400 dpi, PC und MAC
Mad Catz R.A.T. 9 Wireless Gaming Maus, 6400 dpi, PC und MAC
Original Amazon-Preis
97,30
Im Preisvergleich ab
97,30
Blitzangebot-Preis
81,30
Ersparnis zu Amazon 0% oder 16

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden