Ex-Abgeordneter Tauss: Prozess beginnt im Mai

Recht, Politik & EU Den Angaben des Landgerichts in Karlsruhe zufolge, wird die Hauptverhandlung gegen den ehemaligen Bundestagsabgeordneten der SPD, Jörg Tauss, wegen Kinderpornobesitzes am 18. Mai dieses Jahres beginnen. Den Vorwurf des Besitzes von kinderpornografischen Dateien ließ die 2. Große Strafkammer in allen Punkten zu. Vorgeworfen wird dem früheren SPD-Politiker, der inzwischen zur Piratenpartei übergetreten ist, kinderpornografisches Material auf seinem Handy und auch auf DVDs besessen zu haben.

Wie die Ermittlungsbehörden im vergangenen Jahre mitteilten, habe Tauss zwischen Mai 2007 und Januar 2009 in 102 Fällen kinder- und jugendpornografische Dateien "erlangt, weitergegeben und besessen."

Den eigenen Angaben von Tauss zufolge habe er die Inhalte nur zu Recherchezwecken in seiner Rolle als medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion besorgt.

Dem früheren deutschen Bundestagsabgeordneten drohen nun bis zu fünf Jahre Haft. Es sind fünf Verhandlungstage angesetzt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden