Online-Studie: Handys werden immer wichtiger

Handys & Smartphones Über 8000 Menschen aus elf Ländern gaben im Zuge einer Online-Befragung Auskunft darüber, wie sie zu ihrem Mobiltelefon stehen. Für die große Mehrheit scheint ein Leben ohne Handy nur mehr schwer vorstellbar zu sein. Durchgeführt wurde diese Studie vom Meinungsforschungsinstitut Synovate. Mehr als ein Drittel der Befragten ließ verlauten, dass man ohne das Handy nicht mehr leben könne. Besonders deutlich zeichnete sich dieser Trend bei den Personen aus Taiwan und Singapur ab. Überdies würde man lieber die Geldbörse, als das Handy verlieren, hieß es.

Und auch in der Nacht scheinen die Befragten kaum ohne das Handy auszukommen. In den meisten Fällen bleibt das Mobiltelefon auch zu dieser Zeit angeschaltet und befindet sich darüber hinaus stets in der Nähe des Bettes, teilte Futurezone mit.

Zu den beliebtesten und am häufigsten verwendeten Funktionen, abgesehen vom Telefonieren und dem SMS-Versand, zählen der Wecker, die Kamera und Spiele.

Die Nutzung von Online-Angeboten auf dem Handy scheint indes besonders bei den Personen aus den USA und Großbritannien beliebt zu sein. Insgesamt nehmen 17 Prozent aller Befragten derartige Dienste wahr.

Bei dieser im Internet durchgeführten Studie wurden Personen aus Kanada, Dänemark, Frankreich, Malaysia, Holland, Philippinen, Russland, Singapur, Taiwan, Großbritannien und den Vereinigten Staaten befragt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Tonor Bambus Sweat-resistent kabellose Maus gesunde Anti-Strahlung Wireless Maus
Tonor Bambus Sweat-resistent kabellose Maus gesunde Anti-Strahlung Wireless Maus
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden