Millenniata Disk: Tausend Jahre haltbare DVD kommt

Speicher Das US-Startup Millenniata hat ein optisches Speichermedium angekündigt, dass die derzeitigen Probleme bei der Datenarchivierung auf CDs und DVDs überwinden soll. Diese sind meist nach mehreren Jahren nicht mehr sicher. Bisher kopieren Archive, die mit optischen Medien arbeiten, ihre Daten nach jeweils einigen Jahren auf neue Rohlinge. Das soll bald nicht mehr notwendig sein. Für die Millenniata Disk, die am 1. September auf den Markt kommen soll, verspricht der Hersteller eine Haltbarkeit von rund tausend Jahren.

Das Medium entspricht im Wesentlichen einer herkömmlichen DVD. Allerdings besteht der Daten-Layer nach Angaben des Unternehmens aus einem wesentlich widerstandsfähigeren Material. Deshalb ist zum Beschreiben der Disk auch ein spezieller Brenner nötig, der ebenfalls dem DVD-Standard entspricht, aber mit einem stärkeren Laser ausgestattet ist.

Die Entwicklung der Technik ist faktisch abgeschlossen und die Produktion angelaufen. Aktuell werden aber noch abschließende Verhandlungen über die benötigten Lizenzen für die in den DVD-Spezifikationen enthaltenen Technologien geführt. Die Patente liegen hier bei mehreren Unternehmen, werden aber zentral von Philips verwaltet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden