Amazon stellt neuen eBook-Reader "Kindle 2" vor

Monitore & Displays Der Online-Einzelhändler Amazon hat am gestrigen Montag eine neue Version seines eBook-Readers "Kindle" vorgestellt. Bereits vor zwei Wochen gab es Spekulationen, dass Amazon eine überarbeitete Version des Kindle präsentieren wird. Was die Maße des "Kindle 2" angeht, hat sich zum Vorgänger, der vor gut einem Jahr veröffentlicht wurde, kaum etwas verändert. So verfügt das Gerät ebenfalls über ein sechs Zoll großes Display mit einer Auflösung von 600 x 800 Pixeln. Die Unterschiede liegen jedoch im Detail - so kann der "Kindle 2" deutlich mehr Graustufen darstellen als die Erstausgabe.

Amazon Kindle 2Amazon Kindle 2Amazon Kindle 2Amazon Kindle 2

Konnte der Ur-"Kindle" nur vier Graustufen anzeigen, sind es beim "Kindle 2" 16 Stück. Im Vergleich zum Vorgänger hat Amazon den eBook-Reader auch etwas abspecken lassen, sodass dieser nun nur noch einen Zentimeter dick ist. Das Gewicht des "Kindle 2" liegt bei etwa 300 Gramm.

Weitere Verbesserungen hat man ebenfalls hauptsächlich unter der Haube vorgenommen. So verfügt das Gerät über zwei Gigabyte Speicher, wovon 1,4 Gigabyte mit eigenen Inhalten bestückt werden können. Dabei soll laut Amazon nicht nur Platz für bis zu 1.500 Bücher sein, sondern auch für Dateien anderer Formate, beispielsweise ".AZW", ".TXT, ".MOBI", ".PRC", ".PDF", ".HTML", ".DOC", ".JPG", ".GIF", ".PNG" und ".BMP" sowie ".MP3" und ".AAX".

Zur weiteren Ausstattung des "Kindle 2" gehört eine Text-to-Speech-Software, die alle auf dem Gerät gespeicherten Texte auf Wunsch vorliest sowie ein drahtloser Internetzugang, der das Kaufen von Büchern von unterwegs ermöglichen soll. Realisiert wird das Ganze über UMTS, die Kosten für die Übertragung im Netz des US-Mobilfunkers Sprint übernimmt Amazon.


Die Inhalte selbst können nicht nur drahtlos, sondern auch über die USB-Schnittstelle auf den eBook-Reader übertragen werden. Der Akku soll Amazon zufolge bis zu zwei Wochen halten - ist die Drahtlosverbindung aktiviert, verkürzt sich die Laufzeit jedoch auf knapp vier Tage.

Wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist, verfügt der "Kindle 2" auch über eine Tastatur, welche es dem Nutzer erlaubt, die digitalen Texte mit Kommentaren zu versehen. Darüber hinaus gibt es ein integriertes Wörterbuch und über UMTS kann man direkt auf die Online-Enzyklopädie Wikipedia zugreifen, um dort weitergehende Fragen zu klären.

Amazon Kindle 2Amazon Kindle 2Amazon Kindle 2Amazon Kindle 2

Genau wie der Vorgänger, wird auch der "Kindle 2" vorerst nur in den Vereinigten Staaten verkauft. Kunden des Online-Einzelhändlers können den "Kindle 2" in den USA bereits vorbestellen, die Auslieferung soll dann ab dem 24. Februar beginnen. Der Preis liegt bei 359 US-Dollar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden