Intel: Preissenkungen bei Quad Core-Prozessoren

Prozessoren Der Chiphersteller Intel bereitet derzeit Preissenkungen bei seinen Quad Core-Prozessoren im Mainstream-Bereich vor. Diese sollen am 18. Januar vollzogen werden. Das Unternehmen reagiert damit offenbar auf die Markteinführung neuer Produkte beim Konkurrenten AMD. Dieser hatte vor einigen Tagen seine neuen Phenom II-Prozessoren auf den Markt gebracht, die Intel bei vierkernigen Chips für Desktop-PCs Konkurrenz machen sollen.

Die CPUs von AMD hatten nach Tests recht gute Bewertungen erhalten und wurden als wirkliche Gegenspieler zu Intels Core 2 Quad-Prozessoren eingeordnet. Aber auch mit seinen neuen Opteron-Prozessoren mit Shanghai-Kern setzt AMD dem größeren Konkurrenten zu.

Wie üblich sei davon auszugehen, dass zeitgleich mit der Preissenkung bei den Quad Cores auch andere Serien an das neue Gefüge angepasst werden und dementsprechend etwas billiger werden. Konkretes gibt es dazu allerdings momentan noch nicht zu vermelden.

WinFuture Preisvergleich: Intel-Prozessoren
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr 1byone Nostalgischer Bluetooth Holz-Plattenspieler mit AM / FM, CD, MP3-Aufnahme auf USB, AUX-Eingang für Smartphones & Tablets und RCA-Ausgang1byone Nostalgischer Bluetooth Holz-Plattenspieler mit AM / FM, CD, MP3-Aufnahme auf USB, AUX-Eingang für Smartphones & Tablets und RCA-Ausgang
Original Amazon-Preis
169,99
Im Preisvergleich ab
169,99
Blitzangebot-Preis
144,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 25,50
Im WinFuture Preisvergleich

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden