Intel: Noch schnellere Core i7 kommen im Frühjahr

Prozessoren Der Chiphersteller Intel wird im zweiten Quartal 2009 schneller Prozessoren seiner neuen Core i7-Linie auf den Markt bringen. Damit will man den Phenom II-CPUs von AMD entgegentreten. Der Konkurrent wird seine neuen Chips voraussichtlich im Januar ausliefern. Intel kontert diesen Schritt mit neuen High End-Chips. So soll beispielsweise der Core i7 965 Extreme Edition im Frühjahr durch ein leistungsfähigeres Modell ersetzt werden.

Auch die herkömmlichen Core i7-Prozessoren werden demnach zeitgleich gegen schnellere Modelle ausgetauscht. Allerdings hält Intel die Spezifikationen aktuell noch streng unter Verschluss. Während die Roadmaps meist recht offen präsentiert werden, soll AMD derzeit noch keine Anhaltspunkte über die zukünftigen Konkurrenzprodukte erhalten.

Die Core i7-Prozessoren sind mit jeweils vier Rechenkernen ausgestattet. Diese verfügen über 1 Megabyte L2-Cache und arbeiten über einen integrierten Speichercontroller mit DDR3-RAM zusammen. Die Markteinführung der neuen Serie erfolgte in dieser Woche.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Huawei MateBook (12 Zoll) Tablet-PC 2-in-1 gold
Huawei MateBook (12 Zoll) Tablet-PC 2-in-1 gold
Original Amazon-Preis
965
Im Preisvergleich ab
884
Blitzangebot-Preis
799
Ersparnis zu Amazon 17% oder 166

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden