Dell will beim Computerkauf Filme gleich mitliefern

Desktop-PCs Der Computerhersteller Dell will seinen Kunden künftig nicht nur die Vorkonfiguration von Hard- und Software ihres neuen Rechners ermöglichen, sondern auch gleich noch eine Auswahl von Filmen mitliefern. Den Anfang macht der Film "Iron Man". Amerikanische Dell-Kunden können künftig zum Preis von 20 US-Dollar "Iron Man" mit bestellen. Der Film wird dann ab Werk auf der Festplatte des neuen Computers abgelegt. Wahrscheinlich funktioniert das Ganze nicht ohne eine Kopierschutztechnologie, schließlich sollen die Kunden den Film nicht weiterverbreiten können.

Das Urheberrecht für den Film liegt beim Hollywood-Studio Paramount Pictures und dem Comic-Verlag Marvel. Dell sieht in seinem neuen Angebot eine weitere Möglichkeit für die Kunden, ihren neuen PC schon beim Kauf den eigenen Wünschen anzupassen. Künftig will man deshalb weitere Filme zur Auswahl bieten.

Die Aufnahme von Filmen in die Vorkonfigurationsoptionen macht außerdem deutlich, dass Dell derzeit versucht, sich wieder verstärkt im Endkundenmarkt zu etablieren. Nachdem man sich lange vor allem auf günstige PCs für Firmenkunden konzentriert hatte, liegt der Schwerpunkt mittlerweile auf attraktiven Produkten für Verbraucher.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden