Zune: iPod-Jagd geht trotz kleinem Marktanteil weiter

Peripherie & Multimedia Microsofts Multimedia-Player der Marke "Zune" gibt es nun schon seit fast zwei Jahren. In dieser Zeit konnten die Redmonder mit den Geräten allerdings nur einen geringen Marktanteil erzielen, während Apple weiterhin die absolute Überhand behält. Microsoft will trotz des Marktanteils von bisher nur rund drei Prozent am US-Markt für tragbare digitale Wiedergabegeräte weiter an seinen Plänen für Zune festhalten, wie das Unternehmen nun klar stellte. Robbie Bach, Präsident von Microsofts Entertainment & Devices Division nahm nun in einem Interview ausführlich Stellung.

Man habe den Marktanteil zwar im Blick, versuche auch ihn zu vergrößern, messe die "Effektivität" der Marke aber nicht allein daran, erklärte Bach gegenüber dem Seattle Post-Intelligencer. Man habe von Anfang an außerdem gewusst, dass es nicht einfach sein würde, im Markt für mobile Multimedia-Player zu bestehen, sagte er weiter.

Der Zune spielt zudem eine wichtige Rolle in Microsofts "Connected Entertainment"-Strategie, mit der man den Kunden einfachen Zugriff auf Musik, Videos und andere Medieninhalte mit Spielkonsolen, PCs und anderen Endgeräten bieten will. Bach zufolge kommt daher ein Ende des Vetriebs von Musik-Playern durch Microsoft nicht in Frage.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden