iTunes wird von Musikern zunehmend gemieden

Musik- / Videoportale Apple hat ein zunehmendes Problem mit seinem Online-Musikgeschäft iTunes Store. Immer mehr Plattenfirmen und Musiker wollen ihre neuen Veröffentlichungen nicht mehr über die Plattform anbieten. Hintergrund ist vor allem die Möglichkeit der Nutzer, über iTunes einzelne Songs zu erwerben. Der Gewinn beim Verkauf kompletter Alben ist für die Musiker und Labels aber bedeutend höher. Obwohl Apple inzwischen der größte Musikhändler in den USA ist, trat inzwischen mehrfach das Phänomen auf, dass mehr Einnahmen erzielt werden, wenn der iTunes Store gemieden und nur eine CD angeboten wurde.

Ein aktuelles Beispiel ist das letzte Album "Rock'n Roll Jesus" von Kid Rock. Von diesem wurden in den USA 1,7 Millionen Kopien verkauft, im iTunes Store war es aber nicht zu haben. Diese Zahl ist für die Musikindustrie inzwischen ein guter Erfolg. Man geht davon aus, dass der digitale Vertrieb den Absatz des Gesamtalbums deutlich geschmälert hätte.

Auch die Eagles werden ihr neues Album ausschließlich auf CD herausbringen. Dem ging eine Analyse zum Absatz ihrer früheren Veröffentlichungen voraus. Nach Angaben des Band-Managements hat man im iTunes Store zwar gute Verkaufszahlen erzielt, allerdings reduzierte sich dadurch die Zahl der im gleichen Zeitraum verkauften kompletten Alben. Geschätzt wird ein Gesamtverlust von 500.000 Dollar.

Apple lehnt das Bestreben einiger Labels, auch online nur vollständige Alben zu verkaufen, ab. Damit handelt das Unternehmen auch im Interesse seiner Kunden. Die Möglichkeit, einen beliebten Song zu erwerben, ohne auch das zusätzliche "Füllmaterial" - wie es der Professor für Medien von der New York University Aram Sinnreich nennt - kaufen zu müssen, ist eine geschätzte Neuerung des Internet-Handels.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:40 Uhr ROCCAT Valo Gaming Keyboard ROC-12-803, U
ROCCAT Valo Gaming Keyboard ROC-12-803, U
Original Amazon-Preis
49,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
34,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 15

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden