Intel meldet Rekordumsatz im Prozessor-Geschäft

Wirtschaft & Firmen Der Chip-Hersteller Intel hat für das erste Quartal einen Rekordumsatz im Prozessorgeschäft ausgewiesen. Befürchtungen von Anlegern, die Ergebnisse würden von der schlechten Wirtschaftslage negativ beeinflusst, konnte der Konzern mit seinen Prognosen außerdem widerlegen. "Die Wettbewerbssituation unseres Kerngeschäftes ist großartig", sagte Konzernchef Paul Otellini gestern am Firmensitz in Santa Clara. Im Jahresvergleich kletterten die Einnahmen mit CPUs von 3,56 Milliarden Dollar auf 4,12 Milliarden Dollar.

Otellini geht davon aus, dass insbesondere die Entwicklung des globalen Notebook-Marktes weiterhin zu deutlichen Steigerungen beitragen wird. Hier erzielt der Hersteller eine höhere Gewinnspanne als im Desktop-Segment. In diesem Jahr sollen weltweit erstmals mehr portable Rechner als stationäre Systeme verkauft werden.

Der Umsatz Intels stieg insgesamt von 8,85 Milliarden Dollar im Vorjahr auf nun 9,67 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn ging aber um 12 Prozent von 1,64 Milliarden Dollar auf 1,44 Milliarden Dollar zurück. Die Ursache für den geringeren Quartalsüberschuss liegt des Angaben zufolge vor allem in der Produktion von Flash-Speichern. Um zukünftig einen negativen Einfluss des Bereiches auf die Bilanzen zu vermeiden, wird die Fertigung von NOR-Modulen in ein Joint Venture mit STMicroelectronics ausgelagert.

Im laufenden zweiten Quartal erwartet Intel einen Umsatz zwischen 9 Milliarden Dollar und 9,6 Milliarden Dollar. Hier sind die Einnahmen der NOR-Flash-Sparte bereits nicht mehr enthalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:25 Uhr Gaming Tastatur LED HintergrundbeleuchtungGaming Tastatur LED Hintergrundbeleuchtung
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
17,99
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 2,99

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden