Vista: Neuer ATI-Treiber soll Leistung stark steigern

Hardware Der Grafikkartenhersteller ATI, der mittlerweile zu AMD gehört, will mit der kommenden Version seines Treiberpakets Catalyst für einen gehörigen Leistungsschub bei Spielen unter Windows Vista sorgen. Der "Shoot 'Em Up"-Treiber soll noch in dieser Woche erscheinen und vor allem - wie der Name schon sagt - bei Shooter-Spielen für eine bessere Performance sorgen. Ob die Verbesserungen auch für Windows XP umgesetzt werden, ist noch unklar. Zumindest für Vista verspricht AMD deutliche Leistungszuwächse. So soll zum Beispiel der Titel Supreme Commander mit bestimmten Radeon-Grafikkarten künftig um bis zu 82 Prozent schneller laufen. Auch bei anderen Spielen wie Battlefield 2142, Call of Duty 2 und Enemy Territory: Quake Wars sollen Leistungssteigerungen von rund 25 Prozent erreicht werden.

Vor allem bei Systemen, die mit zwei Grafikkarten im CrossFire-Modus arbeiten, sollen die Verbesserungen besonders zu bemerken sein. Erste Tests legen allerdings nahe, dass der Leistungszuwachs nur in Einzelfällen besonders hoch ausfallen wird. Im Normalfall ist nur mit einer eher moderaten Steigerung der Frameraten zu rechnen. In Kürze dürfte sich zeigen, ob der neue Catalyst 7.10 die Erwartungen erfüllen kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden