Windows Media Kopierschutz erneut ausgehebelt

Software Microsoft bietet den Anbietern von kostenpflichtigen Musikdownloads mit seinem Windows Media DRM die Möglichkeit, ihre Musik mit einem Kopierschutz zu versehen. Im vergangenen Jahr gelang es erstmals, den Kopierschutz zu umgehen. Damals sorgte ein Hacker mit dem Pseudonym Viodentia für Aufsehen, als er mit FairUse4WM ein kleines Programm vorstellte, das in der Lage war, den Kopierschutz auszuschalten, so dass die ehemals geschützten Titel frei vervielfältigt werden konnten. Microsoft schloss die Lücke recht kurzfristig und reichte Klage gegen Unbekannt ein.

Nach einigen Monaten musste das Verfahren jedoch eingestellt werden, weil es nicht möglich war, den Entwickler von FairUse4WM ausfindig zu machen. Jetzt wurde bekannt, dass es offenbar erneut gelungen ist, den Kopierschutz von Windows Media Dateien zu umgehen - wieder spielt FairUse4WM die Hauptrolle.

In einem einschlägig bekannten Forum wurde von einem Nutzer namens Divine Tao (Anagramm von Viodentia) eine Methode veröffentlicht, mit der FairUse4WM so aktualisiert werden kann, damit der Kopierschutz wieder umgangen werden kann. Die Funktion des Updates wurde mittlerweile mehrfach bestätigt.

Da der neue Crack seine Aufgabe offenbar problemlos erfüllt, dürfte es bald eine neue Aktualisierung des Windows Media DRM geben. Dies dürfte vor allem im Interesse der kostenpflichtigen Download-Dienste sein, die auf Microsofts Windows Media Format setzen, ist doch ihr Geschäftsmodell durch den Crack in Gefahr.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden