EA gibt Namen für neuen Need for Speed Teil bekannt

PC-Spiele Auch wenn der letzte Teil der beliebten Rennspielserie Need for Speed erst vor einigen Monaten in den Handel kam, arbeitet man bei Electronic Arts bereits am Nachfolger, da man auch in diesem Fall wieder auf gute Umsätze hofft. Nun hat EA den offiziellen Namen des inzwischen elften Teils der NFS-Reihe bekannt gegeben. Unter dem Namen "Need for Speed ProStreet" will Electronic Arts offenbar endlich auch in Sachen Grafik einen großen Schritt tun, nachdem die letzten Teile der Serie meist eher Einheitskost boten. Der in der letzten Woche veröffentlichte Kurz-Trailer lässt außerdem vermuten, dass die Fans nun tatsächlich auf ein ausgeklügeltes Schadensmodell hoffen dürfen.


Im Mittelpunkt des Spielerlebnisses stehen bei Need for Speed ProSpeed offenbar wieder Strassenrennen, wie schon der Name deutlich macht. EA verspricht photorealistische Grafiken und einen neuen Online-Spielmodus, der neue Maßstäbe setzen soll. Ab Herbst soll das Spiel für alle Next-Generation-Konsolen, Nintendo DS, PlayStation Portable, Handys und natürlich auch den PC in den Handel kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Need for Speed im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden