Tastatur mit OLED-Displays kann vorbestellt werden

Hardware Das russische Design-Studio Art.Lebedev arbeitet seit Jahren an einem Keyboard, dessen Tasten mit Hilfe kleiner OLED-Displays frei belegt werden können. Nach zahlreichen Rückschlägen und Verschiebungen, kann die Tastatur ab sofort vorbestellt werden. Wer das Optimus Maximus getaufte Gerät ab Dezember 2007 sein Eigen nennen möchte, muss satte 1564,37 US-Dollar investieren. Dafür erhält der Kunde dann ein exklusives Keyboard mit 113 Tasten, das zunächst in einer Auflage von nur 200 Stück gefertigt werden soll. Bei 113 Tasten werden also fast 14 US-Dollar pro Taste fällig.


Die Geschichte des Optimus Maximus ist wie erwähnt von zahlreichen Rückschlägen geprägt. Unter anderem hatte man zwischenzeitlich auch über eine günstigere Variante nachgedacht, bei der einfache Schwarz-/Weiss-Displays eingesetzt werden sollten. Ob die Kunden ihre Edel-Tastatur ab Dezember auch wirklich erhalten, ist also nicht sicher.

Weitere Informationen: Art.Lebedev Optimus Maximus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden