Neue Finanzspritze für die Entwickler von Maxthon

Wirtschaft & Firmen Die Entwickler des Internet Explorer Aufsatzes sorgten in den vergangenen Jahren dafür, dass das Microsoft-Produkt wenigstens durch die Hilfe Dritter mit der Entwicklung des Internets schritthalten konnte - sie statteten den vernachlässigten Browser unter anderem mit RSS-Reader und Tabs aus. Nun scheint die Arbeit der chinesischen Firma endlich Anerkennung zu finden. Nachdem ein dänischer Investor damit begann dem Unternehmen Wagniskapital zur Verfügung zu stellen, hat nun ein US-Unternehmen weitere fünf Millionen US-Dollar in den Topf geworfen.

Maxthon zeigte bereits vor Jahren, wie sich der Internet Explorer in Zukunft entwickeln könnte. Durch die Integration von Tabs, RSS-Feeds und die Unterstützung einer großen Entwicklergemeinschaft nahm man Microsoft den Hauptteil der Innovationsarbeit ab, während der einzige große Schwachpunkt die zu Grunde liegende Plattform blieb - der Internet Explorer selbst.

Zwar setzt Microsoft mit der Einführung des Internet Explorer 7 viele der Ideen der Maxthon Entwickler und anderer Browserschmieden um, dennoch hofft man bei dem chinesischen Unternehmen auf eine rosige Zukunft mit dem IE 7. Dazu sollen vor allem die zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten und die Offenheit des Projekts für die Ideen externer Entwickler beitragen.

Unterdessen sollen nach US-Medienberichten sogar Google und dessen chinesischer Konkurrent Baidu bei der Firma aus Peking angeklopft haben. Seitens Microsoft dürfte hingegen kaum Unterstützung zu erwarten sein, obwohl die Redmonder die Ideen der Chinesen wahrscheinlich am ehesten für ihre Arbeit gebrauchen könnten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden