S.T.A.L.K.E.R. - Entwickler bestätigt Verschiebung

PC-Spiele Es war also wirklich kein Witz. Der heisserwartete Ego-Shooter S.T.A.L.K.E.R: Shadow of Chernobly wurde erneut verschoben und zwar auf den Frühling 2007. Aber warum? Diese Frage werden sich sicherlich alle Fans gestellt haben. Laut Sergey Grigorovich, seinerseits Chef bei GSC Game World, sei das Spiel aus ihrer Sicht zwar fertiggestellt, aber dem Publisher THQ genügt die Qualität des Shooters nicht. Man habe sogar einen Mitarbeiter von THQ in die Ukraine geschickt, der dort die Arbeiten von GSC Game World beobachtet, da man anscheinend an dem Können der Entwickler zweifelt.

Einen genauen Releasetermin wird es auch erst dann geben, wenn THQ meint, dass der Ego-Shooter den Betastatus erreicht hat. Wann damit aber zu rechnen ist, weiss man derzeit noch nicht. Die Fans können nur hoffen, dass dies die letzte Verschiebung von S.T.A.L.K.E.R: Shadow of Chernobly war und das den Shooter nicht dasselbe Schicksal einholt, wie einst Duke Nukem Forever...

Quelle: Oblivion-Lost
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AUKEY Quick Charge 2.0 Externer Akku 16000mAh, 1 Output bis zu 5V / 2.4A + 1 Quick Charge 2.0 Output, für iPhone, Kindle, HUAWEI, SONY, mit einem 20cm Mikro USB Kabel
AUKEY Quick Charge 2.0 Externer Akku 16000mAh, 1 Output bis zu 5V / 2.4A + 1 Quick Charge 2.0 Output, für iPhone, Kindle, HUAWEI, SONY, mit einem 20cm Mikro USB Kabel
Original Amazon-Preis
30,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,60
Ersparnis zu Amazon 40% oder 12,39
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden