O&O DriveLED V2.0 Beta - Festplatten-Tool

Software Die am häufigsten von einem Ausfall betroffenen Teile eines modernen Computersystems sind dessen Festplatten. Ein solcher Ausfall kann zwar nicht verhindert werden, aber mit O&O DriveLED haben Sie jetzt die Chance, unter Windows einen sich anbahnenden Ausfall im Vorhinein zu erkennen. Sie können so Ihre Daten sichern und durch das Austauschen der betroffenen Festplatte einen möglicherweise fatalen Datenverlust vermeiden. Zugriffsüberwachung auf dem Desktop
Haben Sie sich auch schon oft gewundert, warum Ihre Festplatte anspringt, obwohl Sie eigentlich gar nichts auf die Platte schreiben? Bislang können Sie die Festplattenzugriffe allerdings nur durch ein kleines Lämpchen (LED) an Ihrem Rechner kontrollieren. Aber wer schaut schon gern während der Arbeit oder beim Spielen dauernd unter den Tisch!? Ab sofort müssen Sie keine Verrenkungen mehr veranstalten, um zu sehen, ob Ihre Festplatte gerade arbeitet oder nicht. Denn jetzt gibt es O&O DriveLED.

O&O DriveLED bringt Ihnen nicht nur die Festplatten-LEDs, die in Ihrem Computer eingebaut sind, direkt auf den Monitor. Sie bekommen zusätzlich Anzeigen für Ihre Zugriffe auf virtuelle Laufwerke - wie beispielsweise Netzlaufwerke - und Sie können zwischen schreibenden und lesenden Zugriffen eindeutig unterscheiden.





News-Submiter: Gigamax
Lizenztyp: Das Programm ist als Betaversion kostenlos.
Weitere Infos: www.oo-software.com
Download: Software-Download
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden