Update-Regen: AVM veröffentlicht neue FritzOS Labor-Versionen

Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 6890 LTE, Fritzbox 5490, FritzBox 6591 Cable, FritzBox 7583, FritzBox 5491 Bildquelle: AVM
AVM war fleißig und hat eine Reihe an neuen experimentellen Updates für weitere FritzBoxen herausgebracht. Damit werden beinahe alle in den Labor-Versionen unterstützten Router nun auf den neuesten Stand gebracht und bekommen neue Smart-Home-Funktionen. Es ist wieder soweit, es gibt eine neue experimentelle Labor-Version für die Wlan-Router FritzBox 4040, 7580, 7560, 7430, 7362 SL, sowie 6890 LTE. Neu ist dieses Mal die Möglichkeit für diese Router, dass man per Vorlage für Smart-Home-Geräte bestimmte Konfigurationen vorwählen kann. Zudem gibt es eine Reihe an Verbesserungen und einige Fehlerbehebungen. Je nach FritzBox-Modell sind die Änderungen leicht unterschiedlich. Nach dem Update sollten die FritzBoxen folgende OS-Versionen aufweisen: FritzBox 4040 06.98-557778, 7362SL 06.98-57766, 7430 06.98-557767, 753 06.98-57777, 7560 06.98-57769, 7580 06.98-557770 und 6890 LTE 06.98-58342.

FritzOS 7.0FritzOS 7.0FritzOS 7.0FritzOS 7.0

Powerline-Probleme

Die neuen Labor-Versionen enthalten ansonsten vorrangig Fehlerbehebungen, die AVM mittlerweile durch das Kundenfeedback noch abarbeiten konnte. Dabei war unter anderem ein Problem mit Powerline-Geräten. Außerdem wurde die fehlende Darstellung bestimmter per LAN verbundener Powerline-Geräte in der Mesh Übersicht wieder eingefügt.

Was ist neu

Genaueres zu den einzelnen Neuerungen er­fährt man bei AVM. Dort wird auch über weiter bestehende Probleme informiert.

Neuigkeiten in FritzOS 6.98-6.98-577xx

    Smart Home:
  • NEU - Mit Smart Home-Vorlagen unterschiedliche Konfigurationen der Smart Home-Geräte für verschiedene Anlässe (z.B.: Feiertag, Arbeitsschicht, Urlaub...) erstellen und bequem per Knopfdruck wechseln
  • Internet:
  • Behoben - unzureichende Fehlermeldung im Bereich DSL beim Versuch, Anpassungen bei Powerline-Geräten aufgrund von DSL-Störungen vorzunehmen
  • Telefonie:
  • Behoben - fehlerhafter Assistent zur Einrichtung einer neuen Rufnummer
  • Behoben - Problem bei der Einrichtung einer SIP-Ortskennzahl für bestimmte Anbieter
  • DECT:
  • Behoben - fehlende Verlinkung auf Internetdienste wieder vorhanden
  • Heimnetz:
  • Behoben - fehlende Darstellung bestimmter per LAN verbundener Powerline-Geräte in der Mesh Übersicht
  • System:
  • Verbesserung - Stabilität
  • Behoben - DSL-Grafik in der Verbindungsübersicht der Pushmail mit vertauschtem Up- und Download
  • Änderung - Der voreingestellte Benutzer "ftpuser" kann aus Sicherheitsgründen nicht mehr für den Zugang aus dem Internet freigegeben werden.
  • FritzNAS:
  • Behoben - FritzNAS war nur mit Benutzername und Kennwort nutzbar
  • WLAN:
  • Behoben - Diverse Fehlerbehebungen bei der Einrichtung des Gastzugangs
  • Behoben - Hinweis auf eigene MAC-Adresse wurde im Bereich Mesh Repeater, Mesh Einstellungen und Netzwerkeinstellungen nicht angezeigt

Tipps für die Installation

Testen kann wie immer jeder der Interesse hat und die Geräte entweder selbst ge­kauft hat oder Editionen von 1&1 nutzt. Bei Routern, die bei anderen Providern angemietet wurden, kann das Update manuell meist nicht ausgeführt werden. Ansonsten gibt es die Updates über den FTP (Beta-Channel) bei AVM.

Die Laborversionen haben Beta-Status, dadurch bleibt auch immer ein Risiko, in ein Problem hineinzulaufen. So ist für das Labor-Update bekannt, dass sich vereinzelt WLAN-Geräte nicht mehr anmelden können. Lösungen hält AVM aber ebenfalls parat. Die Downloads gibt es für alle Modelle auf einer Übersichtseite, dort findet man auch Tipps für die Erst-Installation.
Mesh in FritzOS Labor-Version: AVM weitet Geräte-Unterstützung aus Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 6890 LTE, Fritzbox 5490, FritzBox 6591 Cable, FritzBox 7583, FritzBox 5491 Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 6890 LTE, Fritzbox 5490, FritzBox 6591 Cable, FritzBox 7583, FritzBox 5491 AVM
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden