Nintendo Switch Update behebt Problem mit der Bewegungssteuerung

Konsole, Nintendo, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Controller, Switch, Nintendo NX Bildquelle: Nintendo
Nintendo hat ein weiteres Bugfix-Update für die Switch herausgegeben. Besitzer der kleinen Spielekonsole erhalten jetzt das Update auf Version 5.0.2. Neue Funktionen gibt es nicht, dafür ist man Berichten über Pro­bleme mit der Bewegungssteuerung der Switch-Controller nach­ge­gangen. Nintendo stellt für die Switch ab sofort per Auto-Updatefunktion eine neue Firmware zur Verfügung. Es ist die zweite Aktualisierung, die seit dem Major Update auf Version 5.0 herausgegeben wurde und adressiert noch einmal Fehler, die Nutzer nach dem Update gemeldet hatten. Dabei ist auch ein Problem, durch das einige Nutzer die Motion Control in Spielen mit den Switch-Controllern nicht richtig steuern konnten. Das Update sollte die Bewegungssteuerung wieder korrigieren.

Keine Lösung für Docks

Zudem hat Nintendo noch einen Fehler behoben, durch den einige Switch-Nutzer in der Freundes-Ansicht falsche Benutzer-Icons angezeigt bekamen. Weitere Änderungen beschriebt der Hersteller nur oberflächlich als "allgemeine Verbesserungen". Aktuell gibt es leider noch keine Hinweise, ob das auch die gehäuften Probleme mit Drittanbieter-Zubehör nach dem Update auf Version 5.0 beinhaltet. Nintendo hatte mit der Aktualisierung einige Docks von Drittanbietern ausgeschlossen, sodass die Geräte nicht mehr funktionierten. Seither warten Betroffene auf eine Lösung.

Das Update auf Version 5.0.2 sollte bei vorhandener Internet-Verbindung automatisch geladen werden. Nutzer können die Versionsnummer über das Systemmenü kontrollieren und gegebenenfalls ein manuelles Update durchführen lassen.

Die Release-Notes

Allgemeine Verbesserungen der Systemstabilität zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, einschließlich:

  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Bewegungssteuerung beim Spielen von Spielen mit dieser Funktion nicht korrekt reagierte.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Benutzer-Icons für empfohlene Freunde nicht korrekt angezeigt wurden.


Siehe auch: Konsole, Nintendo, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Controller, Switch, Nintendo NX Konsole, Nintendo, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Controller, Switch, Nintendo NX Nintendo
Mehr zum Thema: Nintendo Switch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden