Jetzt auch mit Feedback: Arm-Prothese lässt ihre Bewegung fühlen

Medizin, Prothese, Hand Bildquelle: Cleveland Clinic
Die Weiterentwicklung von Prothesen hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht - und nun wollen Forscher einen Weg gefunden haben, wie sich eine künstliche Hand nicht nur präzise bewegt, sondern die Bewegung selbst wiederum auch gefühlt werden kann wie beim Original. Das geht aus einem in Science Translational Medicine veröffentlichten Paper hervor.
Die beteiligten Wissenschaftler arbeiteten dabei mit Menschen zusammen, denen die Hand oder ein Teil des Armes amputiert werden musste und mit denen bereits neue Prothesen getestet werden. Dafür ist es bereits während der Amputation oder kurz darauf nötig, mit einer Operation bestimmte Muskeln und Nervenbahnen so zu verlegen, dass sie mit Schnittstellen zum künstlichen Körperteil verbunden werden können.

Eigentlich ist dies dafür gedacht, die Nervenimpulse an eine eingebettete Elektronik weiterzuleiten und von dieser in Bewegungen umsetzen zu lassen. Ein Rückkanal war hier eigentlich nicht vorgesehen. Mit einigen Patienten führte man aber Experimente durch, bei denen die Prothese mit zusätzlichen Komponenten versehen wurden, die ein haptisches Feedback generieren können.


Blind greifen können

Mit diesen lassen sich beispielsweise sehr gezielt leichte Vibrationen oder Drücke auf bestimmte Muskeln leiten. Nach einer kurzen Eingewöhnung führte dies dazu, dass die Probanden tatsächlich ein Gefühl dafür entwickeln konnten, wie sie ihr neues künstliches Körperteil bewegt haben. Für Menschen, die über ihre natürlichen Körperteile verfügen, ist dies völlig normal und sie können auch problemlos ohne einen prüfenden Blick einschätzen, wie weit sie ihren Arm verschoben oder die Hand geschlossen haben. Dies kann zumindest einen leichten Eindruck davon geben, welche Vorteile ein solcher Rückkanal letztlich bieten kann.

Mit einer hinreichenden Feinabstimmung und einiger Trainingszeit dürfte sich das Gehirn immer besser auf die sicherlich anders wirkenden, aber nachvollziehbaren Signale einstimmen können. Das soll es perspektivisch auch ermöglichen mit Prothesen ebenso intuitiv und ohne hinzusehen Gegenstände anfassen und bewegen zu können. Medizin, Prothese, Hand Medizin, Prothese, Hand Cleveland Clinic
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr : Acer Gaming Monitor: Acer Gaming Monitor
Original Amazon-Preis
902,43
Im Preisvergleich ab
889,00
Blitzangebot-Preis
749,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 153,43

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden