Surface Pro feiert Geburtstag: Microsoft-Tablets seit 5 Jahren erhältlich

Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Surface Pro, Microsoft Surface Pro, Type Cover, Surface Pro (2017) Bildquelle: VentureBeat
Das Microsoft Surface ist jetzt 5 Jahre alt und hat inzwischen eine große Rolle im Hardware-Segment von Microsoft eingenommen. In einem Video gratuliert der Surface-Chef Panos Panay dem Gerät zum fünften Geburtstag und steht auch zukünftigen Entwicklungen grundsätzlich optimistisch gegenüber.
Das erste Surface Pro wurde erstmals am 9. Februar 2013 auf den Markt gebracht. Hierbei handelt es sich um das "Surface Windows 8 Pro" genannte Gerät, welches zunächst lediglich in den USA und Kanada ausgeliefert wurde. In das etwa 900 Gramm schwere 2-in-1-Tablet wurde ein 10,6 Zoll großes Display integriert. Auch der Surface Pen wurde hier bereits eingeführt, sodass handschriftliche Notizen mit dem Gerät angefertigt werden konnten.

Dem offiziellen Newsroom von Microsoft zufolge handelt es sich nun um einen besonderen Geburtstag, da die Veröffentlichung des ersten Surface Pro eine Grundlage für heutige High-End-Geräte wie beispielsweise das Surface Book 2 legen konnte. Die Besonderheit besteht dabei in der Kombination aus Mobilität und leistungsstarken Komponenten. 5 Jahre Surface ProMit der Zeit sind immer mehr Surface-Geräte erschienen.

Microsoft konnte eigene Ziele erreichen

Im Video gibt Panos Panay an, dass fast alle Mitarbeiter, die für die Entwicklung des Surface Pro 3 verantwortlich waren, auch heute noch bei Microsoft arbeiten. Er lobt ebenso das Display des Geräts, welches immer noch weiterentwickelt wird. Zudem wird betont, dass die Redmonder ihre Ziele mit der Surface-Reihe vollständig erfüllen konnten. Microsoft hatte im Jahr 2012 bekanntgegeben, dass das Surface eine "Bühne für Windows" darstellen wird, welche als Vorreiter für andere Hersteller und dessen Hardware dienen soll.

Dennoch sorgte das Surface Pro in den vergangenen Wochen auch für negative Schlagzeilen. Viele Besitzer des Surface Pro 4 haben über ein Problem mit dem Display des 2-in-1-Tablets berichtet, wobei der Bildschirm stark zu flackern begonnen hat. Während die Garantie in den meisten Fällen schon abgelaufen sein dürfte, hat es einigen Nutzern geholfen, das Gerät für eine kurze Zeit in den Kühlschrank zu legen.

Selbstverständlich darf das erste Surface Pro nicht mit dem ersten Surface überhaupt verwechselt werden. Diesen Platz nimmt das Surface RT ein, welches aufgrund der fehlenden Möglichkeiten zum Ausführen von Desktop-Anwendungen fortlaufend an Bedeutung verloren hat. Später wurde die Produktreihe schließlich komplett eingestellt, sodass Microsoft sich auf das Surface Pro 3 konzentrieren konnte.



Microsoft Surface Pro (ohne eSIM/LTE)
Intel Core M3
Intel Core i5
Intel Core i5
4 GB RAM
4 GB RAM 8 GB RAM
128 GB SSD 128 GB SSD 256 GB SSD
Intel HD 615 Grafik Intel HD 620 Grafik Intel HD 620 Grafik
849 € 1025 € 1249 €
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Intel Core i7 Intel Core i7 Intel Core i7
8 GB RAM 16 GB RAM 16 GB RAM
256 GB SSD 512 GB SSD 1 TB SSD
Intel Iris Graphics 640 Intel Iris Graphics 640 Intel Iris Graphics 640
1605 € 2245 € 2549 €
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Zum MicrosoftStore

Zu Notebooksbilliger
Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Surface Pro, Microsoft Surface Pro, Type Cover, Surface Pro (2017) Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Surface Pro, Microsoft Surface Pro, Type Cover, Surface Pro (2017) VentureBeat
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:20 Uhr Ulefone S8 ProUlefone S8 Pro
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
82,00
Blitzangebot-Preis
76,48
Ersparnis zu Amazon 15% oder 13,51

Tipp einsenden